Haus Sanierung (Köln): Vorher / Nachher Vergleich

Sanieren: Renovieren, Modernisieren & Aufwerten – Der Ratgeber

Sanieren – Schimmel oder Feuchtigkeit in der Fassade? Wände, Böden oder das Dach erneuern? Die Sanierung Ihrer Immobilie zählt nach dem Erwerb zu einem der wichtigsten Schritte die Sie planen sollten. Als Sanierung wird die Instandsetzung oder auch Wiederherstellung des Objekts verstanden. Beim Kauf einer neuen Immobilie sollten Sie auf bestimmte Dinge achten, welche bei der Sanierungsplanung Einflüsse haben könnten. Ist das Dach in Takt? Ist die Fassade korrekt gedämmt? Oder liegen Schäden im Keller vor? Erfahren Sie in diesem Beitrag alles über die Sanierung Ihrer Immobilie.

Sanieren, Renovieren & Modernisieren: Unterschiede

Zwischen den Begrifflichkeiten Sanieren, Renovieren und Modernisierung gibt es feine Unterschiede, welche aber tiefergehend verschiedene Spezifikationen aufweisen. Grundlegend kann man das Sanieren als Oberbegriff der ganze Instandhaltung, Reparatur und Instandsetzung der Immobilie ansehen. Renovieren und Modernisieren werden der Sanierung untergeordnet. Zusammengefasst ist die Renovierung das Verschönern und Individualisieren einzelner Objekte und das Modernisieren die Verbesserung von Anlagen.

Egal ob Eigenheim, Immobilie als Kapitalanlage oder Fix & Flip Strategie, lernen Sie hier den Unterschied:

Die Unterschiede in kurz zusammengefasst:

  • Sanieren als bauliche und technische Instandsetzung
  • Renovieren als Verschönerung der Qualitäten
  • Modernisieren als Verbesserung des Wohnumfelds

Immobilie aufwerten: Wertsteigerung nach Immobilienerwerb

Kurzer Exkurs für die Immobilieninvestoren. Wenn Sie in Immobilien investieren haben Sie sicher von der Fix & Flip Strategie gehört. Dabei werden billige Immobilien erworben, mit Geschick aufgewertet und für einen Gewinn veräußert. Beim Aufwerten der Immobilie spielt die Sanierung die entscheidende Rolle.

Hierbei geht es darum möglichst effektiv zu arbeiten und Kosten zu sparen.

Wie Sie Ihre Immobilie für den Fix & Flip Verkauf aufwerten erfahren Sie in unserem Ratgeber:

Altbau sanieren: Kosten, Gesetze & Aufwand

Mit der Zeit wird jedes Haus einmal alt und gewissen Probleme und Schäden entstehen. Besonders bei dem Kauf eines Altbaus sind oftmals umfangreiche Sanierungsarbeiten nötig. Dies kann von der Erneuerung der Heizungsanlage bis hin zur Kernsanierung der Wände reichen. Achten Sie bei Kauf unbedingt auf den möglichen Denkmalschutz und die damit verbundenen Kosten. Prüfen Sie die vorliegenden Schäden und wägen Sie ab, ob sich der Kauf rein rentabel wirklich lohnt.

Alles über die Sanierung eines Altbaus in unserem Ratgeber:

Alles worauf Sie achten sollten im Überblick:

Keller sanieren: Schimmel, Feuchtigkeit & Lösung

Als Eigentümer sollte ein wichtiger Schritt Ihres Fix & Flip die Renovierung oder Sanierung Ihres Keller sein. Bei einer Kellersanierung ist es wichtig, dass Feuchtigkeit effektiv bekämpft wird, um Schäden an der Bausubstanz und Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

Weitere wichtige Faktoren sind:

  • Dichtung und Isolierung des Kellers, um Energie zu sparen und Feuchtigkeit zu vermeiden
  • Überprüfung der Elektrik und Sanierung falls erforderlich
  • Reinigung und Entfernung von Schimmel, um Gesundheitsprobleme zu vermeiden
  • Wärmeisolierung und Lüftung für die Energieeffizienz

Um Ihren Keller in einem guten Zustand zu halten, sind deshalb konsequente Maßnahmen zur Vermeidung von Schädlingen oder anderen Problemen von Nöten.

Alles rund um die Kellersanierung erfahren Sie in unserem Guide.

Boden sanieren: Estrich, Beläge & Bodenplatten

Der Boden ist die Hauptnutzfläche ihrer Immobilie. Zu einer gründlichen Sanierung der Boden gehört die Verlegung eines neuen Estrichs, die Wahl neuer Bodenbeläge sowie die Pflege des Bodens. Der richtige Bodenbelag sorgt für Wohlgefühl und für Wärmeisolierung. Von den Grundlagen des Estrich bis hin zu den Feinarbeiten am Bodenbelag finden Sie hier alles was Sie über die Bodensanierung wissen müssen.

Einen Überblick über die gesamten Themen finden Sie in unserem Ratgeber:

Es ist wichtig, die Bodensanierung von einem erfahrenen Fachmann durchführen zu lassen, um sicherzustellen, dass das Ergebnis langlebig und zufriedenstellend ist. Welcher Handwerker am besten für die Bodensanierung geeignet ist, erfahren Sie in unserem Handwerker Guide. Oder direkt zu den Handwerkerberufen:

Dach sanieren: Reinigung, Eindeckung & Dämmung

Das Dach nimmt bei jeder Immobilie eine entscheidende Rolle ein. Es bietet Schutz, sowie sorgt es für die passende Energieeffizienz. Deshalb benötigt das Dach spezielle Pflege. Die Dachsanierung kann von einer gesamten Erneuerung des Dachs bis hin zu kleineren Arbeiten wie einer Reinigung oder Auswechselung der Dachziegel reichen.

Schon bei den geringsten Schäden sollten Sie handeln, denn ist es einmal zu spät können die Reparaturen teuer werden.

Zu den wichtigsten Arbeiten der Dachsanierung gehören:

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Sanierung des Daches in unserem Ratgeber:

Bedenken Sie sich Hilfe von Experten-Handwerkern für Ihre Sanierung hinzuzuholen. Diese geben Ihnen entscheidende Tipps, um schwerwiegende Fehler vermeiden zu können. Alles zu den Dachdeckern in unserem Ratgeber:

Treppenhaus sanieren: Treppenbelag & Haltbarkeit

Neben der Renovierung des Kellers und der Wände werten auch Treppen Ihre Immobilie unglaublich auf. Ob Sanierung der Treppenstufen oder Überbauung der Stufen. Die einzelnen Schritte mögen recht einfach klingen, doch bei der Treppen Renovierung wird ein außerordentliches, handwerkliches Geschick gefordert, weshalb die Überlegung besteht die Treppe von einer professionellen Firma renovieren zu lassen. Im folgenden Guide erfahren Sie alles wichtige zum Thema Treppen renovieren – selber machen oder machen lassen.

Wände sanieren: Putz, Stuck & Anstrich

Ein wichtiger Schritt für Sie als neuer Eigentümer einer Wohnung ist die Sanierung oder auch Erneuerung der Wände. Oftmals entstehen über längere Zeit Schäden in und an der Wand, die gewisse Arbeiten erfordern. Vor allem in Altbau Wohnungen können Schäden durch Feuchtigkeit am Putz oder in der Fassade im Innen- und Außenbereich vorkommen. Aber auch bei neueren Immobilien können nach gewisser Zeit, wenn der Bau sich setzt, größere Risse an den Fugen entlang entstehen.

Wände renovieren: Probleme & Lösungen

Erkennen Sie Feuchtigkeitsschäden früh, können Sie oftmals rechtzeitig handeln, und die Bildung von Schimmel kann noch früh genug vorgebeugt werden. In den meisten Fällen wird der Schimmel jedoch erst entdeckt, wenn er sich bereits kultiviert hat. In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten gegen den Schimmel vorzugehen und in zu bekämpfen.

In unserem Guide zur Wandsanierung finden Sie alles was Sie wissen müssen.

Wände verputzen: Kosten und Anwendung

Nach der richtigen Sanierung der Wände ist die korrekte Verputzung der Wände sehr wichtig, um sie langlebig vor Schäden zu schützen. Probleme beim Sanieren können aufkommen, wenn durch fehlende äußere Flächenabdichtung oder fehlender horizontaler Feuchtsperre Wasser in der Mauer aufsteigen kann und Salzkristalle sich in der Mauer bilden. Auf diese Faktoren sollte man achten bevor Sie mit der passenden Verputzung der Wände beginnen.

Alles über das korrekte Verputzen der Wände in unserem Beitrag:

Wände streichen: Optik & Qualität

Mit einem frischen Anstrich kann die Optik, sowie die Qualität der neuen Immobilie deutlich verbessert werden. Nach der Sanierung der Wand ist sie meistens schon streichbereit. Wurde die Wand nicht neu saniert, müssen einige Schritte beachtet werden, damit die Wand optimal gestrichen und erneuert werden kann. Ganz egal, ob Farbstrich oder Tapete, den Untergrund vorzubereiten, ist ein wichtiger erster Schritt, bevor Sie zum Streichen kommen.

Wie Sie Ihre Wände streichen und was über die Anwendung wissen sollten in folgendem Beitrag:

Modernisierung: Elektronik und Heizanlage

Die häusliche Pflege und Wartung umfasst mehr als nur das Entfernen von Laub aus Dachrinnen, das Öffnen von Schornsteinfegertüren und das Reinigen verstopfter Abflüsse. Manchmal muss die Haustechnik aktualisiert werden. Das bedeutet: Die Elektroanlage muss erneuert, die Heizung ausgetauscht, die Sicherheitsanlage installiert oder die Wasserleitung erneuert werden. Moderne Bautechniken helfen bei der Sicherheit, es kann gesundheitliche Gründe geben und in manchen Fällen ist eine Modernisierung auch gesetzlich vorgeschrieben.

Ein erster Schritt für die Modernisierung Ihrer Immobilie ist die Erneuerung der Heizanlage. Schauen wir uns diese im Folgenden genauer an.

Heizung: Heizungsarten, Kosten & Funktionen

Wichtig für die Energetische Betrachtung Ihrer Immobilie ist es ein Auge auf die Heizungsanlage zu werfen und diese eventuell zu modernisieren. Für die Altbaumodernisierung können zum Beispiel andere Zentralheizungen empfohlen werden wie für Neubau Immobilien. Die verschiedenen Heizungsarten bringen dann auch verschiedene Vor und Nachteile mit sich und haben unterschiedliche Zukunftschancen. Alles über Heizungen erfahren Sie in diesem Beitrag.

Innenbereich sanieren: Badgestaltung & Küchenausstattung

Nach der Kernsanierung bleiben Ihnen weiterhin viele Möglichkeit Ihre Immobilie zu individualisieren und den Wert effektiv und langfristig zu erhöhen. Neben der Feininstallation von Kaminen, Öfen oder auch Beleuchtung können auch Bäder und Küchen persönlich nach Ihren Ansprüchen angepasst werden. Wenn Sie ein Haus bauen können Sie viele Arbeiten davon selbst übernehmen. Auch bei dem Kauf einen Immobilie, mit anschließender Kernsanierung ist es möglich einige der Aufgaben selbst in Angriff zu nehmen.

Alles über den Innenausbau in unserem Ratgeber:

Außenbereich sanieren: Gestaltung & Nutzung

Mit der Sanierung des Gartens ist neben der Bepflanzung auch die Bebauung gemeint. Dazu gehören Beete, Randeinfassungen, Wege, die Terrasse sowie Übergänge und Treppen. Erst Bebauung und Bepflanzung in ihrer individuellen Kombination ergeben letztlich den ganz besonderen, eigenen Garten.

Um den Wert und die Optik Ihrer Immobilie zu steigern sollten Sie ein Sanierung der Terrasse in Betracht ziehen. Bauen Sie Ihre Terrasse aus, um mehr Platz zu schaffen, oder verpassen Sie ihr mit neuen Bodenbelägen einen frischen Look.

Im Folgenden erfahren Sie nochmals alles zu der Sanierung des Außenbereichs im Detail:

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hilfreich war dieser Beitrag? Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandesn...

Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Bleiben Sie auf dem Laufenden!Redaktions-Tipp!

Akquise, Fix & Flip, Tipps & Tricks unserer Experten.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.