Unterschied zwischen Sanieren, Modernisieren & Renovieren – Schnell erklärt

Sanieren, Modernisieren & Renovieren – Schimmel oder Feuchtigkeit in der Fassade? Wände, Böden oder das Dach erneuern? Die Sanierung Ihrer Immobilie zählt nach dem Erwerb zu einem der wichtigsten Schritte die Sie planen sollten. Als Sanierung wird die Instandsetzung oder auch Wiederherstellung des Objekts verstanden. Doch was sind die Unterschiede von Sanieren Modernisieren und Renovieren? Erfahren Sie Alles in diesem Beitrag.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Zwischen den Begrifflichkeiten Sanieren, Renovieren und Modernisierung gibt es feine Unterschiede, welche aber tiefergehend verschiedene Spezifikationen aufweisen. Grundlegend kann man das Sanieren als Oberbegriff der ganze Instandhaltung, Reparatur und Instandsetzung der Immobilie ansehen. Renovieren und Modernisieren werden der Sanierung untergeordnet. Zusammengefasst ist die Renovierung das Verschönern und Individualisieren einzelner Objekte und das Modernisieren die Verbesserung von Anlagen.

Sanieren – Instandsetzung der Immobilie

In der Bauwirtschaft versteht man unter Sanieren die bauliche und technische Instandsetzung oder Modernisierung eines oder mehrerer Stockwerke oder eines ganzen Gebäudes zur Beseitigung von Schäden und/oder zur Verbesserung der Wohnqualität. Zum einen geht es um den Werterhalt der Bausubstanz.

Typische Sanierungsarbeiten an der Immobilie sind zum Beispiel:

Renovieren – Verschönern der Optik

Im Vergleich zur Sanierung oder Modernisierung werden bei der Renovierung vor allem kleinere optische Mängel beseitigt. Diese kosmetischen Korrekturen sind nicht unbedingt notwendig, können aber zur Verbesserung der Lebensqualität und des Komforts beitragen. Renovierungen können oft als „Verschönerung eines Hauses oder einer Wohnung“ bezeichnet werden.

Typische Renovierungsarbeiten an der Immobilie sind zum Beispiel:

Modernisierung – Verbesserung des Wohnklimas

Dies ist auch ein Begriff aus dem Mietrecht. Hausbesitzer können beispielsweise durch eine Modernisierung Energiekosten senken und den Gesamtwert Ihres Hauses steigern. Modernisierung umfasst grundsätzlich alle Baumaßnahmen, die den Wohnwert der Immobilie nachhaltig steigern, das Wohnklima verbessern oder Ressourcen einsparen können. Allgemein kann das Wort auch im Sinne von „Verbesserung“ interpretiert werden.

Typische Modernisierungen an der Immobilie sind zum Beispiel:

Sanieren, Renovieren, Modernisieren – Die Checkliste

Sie wollen Ihre frisch gekauft Immobilie aufwerten und weiter vermieten oder verkaufen? Welche Schritte Sie in Ihrem Fix & Flip Plan unbedingt beachten sollten und wie Sie Altbau und Neubau am besten aufwerten in unserem Beitrag.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hilfreich war dieser Beitrag? Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!Redaktions-Tipp!

Akquise, Fix & Flip, Tipps & Tricks unserer Experten.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.