Haus kaufen 2024: Alle Schritte, Bewertung, Kosten, Steuern, Makler & Risikos – Checkliste

Haus kaufen – Traumhaus kaufen oder Haus als Kapitalanlage kaufen. Der Kauf eines Hauses ist eine bedeutende Lebensentscheidung. Um sicherzustellen, dass dieser Schritt reibungslos verläuft, haben wir diese Anleitung zusammengestellt! Für Alleinstehende, die früh mit dem Hauskauf starten, für kleine Familien, die im Eigenheim leben wollen, für Sie! In 5 Schritten begleiten wir Sie mit Tipps und Erfahrungen bis zur Schlüsselübergabe! Gehen Sie gut vorbereitet in Ihren Hauskauf 2024!

1️⃣ Hauskauf 2024: Das müssen Sie vorher wissen

Tipps und Erfahrungen zum Hauskauf

Starten wir mit Schritt 1, dem Grundwissen für Ihren Hauskauf.

  1. Hausarten: Welches Haus kaufen?
  2. Altersvorsorge: Vorteile einer Immobilie
  3. Traumhaus oder Kapitalanlage: Unterschied

Hausarten: Welches Haus kaufen?

Der Hauskauf beginnt oft damit, dass Sie sich darüber klar werden, welche Art von Haus am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Es gibt verschiedene Hausarten, von Einfamilienhäusern über Reihenhäuser bis hin zu Mehrfamilienhäusern. Die Wahl der richtigen Hausart hängt von Ihrer Lebenssituation, Ihren Plänen und Ihrem Budget ab.

⚠️ Vor dem Hauskauf! Kennen Sie die Nachteile?

Tipp! Wenn Sie unbedingt ein Haus kaufen wollen, überspringen Sie diesen Abschnitt.

Schnell erklärt – Das Traumhaus, endlich „mietfrei“ wohnen! Aber: Die Kombination Eigennutz und Haus bringt beim Hauskauf finanzielle Nachteile mit sich. Eigennutz ist die teuerste Form des Wohnens. Als Eigennutzer haben Sie weniger Steuervorteile. Egal ob Eigennutz oder Kapitalanlage, als Hauseigentümer zahlen Sie außerdem immer 100% der Kosten. Lesen Sie hier mehr über die:

Das soll nicht heißen: Kaufen Sie kein Haus! Wenn Sie Ihr Traumhaus kaufen wollen, tun Sie es, bevor Sie Ihr Leben lang Miete zahlen.

Denken Sie nur über alle Vorteile und (!) Nachteile eines Hausbesitzers nach. Unsere Empfehlung, insbesondere für Häuser als Kapitalanlage (kaufen und vermieten): Investieren Sie in eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage.

Jetzt zurück zur Ihrer Hauskauf Anleitung!

Altersvorsorge: Vorteile einer Immobilie

Ein Hauskauf kann eine sinnvolle Form der Altersvorsorge sein. Wenn Sie Ihr Eigenheim abbezahlen, bauen Sie Vermögen auf und reduzieren Ihre Wohnkosten im Alter. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Ihre finanzielle Situation langfristig den Hauskauf unterstützen kann.

Traumhaus oder Kapitalanlage: Unterschied

Eine wichtige Entscheidung beim Hauskauf ist, ob Sie das Haus selbst bewohnen möchten oder es als Kapitalanlage kaufen und vermieten möchten. Wenn Sie vorhaben, das Haus zu vermieten, müssen Sie sich mit den rechtlichen und finanziellen Aspekten der Vermietung vertraut machen. Bevor Sie Ihr Haus kaufen: Eine Kapitalanlage bringt viele Vorteile mit sich, zum Beispiel die steuerlichen Vorteile als Vermieter.

Egal wie, wir haben hier die passende Anleitung für Sie:

2️⃣ Hauskredit: Finanzierung, Bank & Bonität

Bevor Sie auf Haussuche gehen, müssen Sie Ihre Finanzen checken und den maximalen Kaufpreis bestimmen.

Damit wissen Sie, was Ihr Haus in etwas bieten muss und können so den Kaufpreis bestimmen. Mit diesen Informationen gehen Sie zur Bank (oder besser zum Finanzierungsvermittler für Hauskredite). Diese checkt ihr Bonität (Kreditwürdigkeit) mit der Selbstauskunft und berechnet anhand Ihres Eigenkapitals den maximalen Kaufpreis (Eigenkapital + Kredit der Bank). So wissen Sie, wie viel Haus sie sich leisten können!

  1. Checkliste Haus
  2. Unterlagen für die Bank
  3. Selbstauskunft
  4. Maximaler Kaufpreis

Checkliste: Was muss Ihr Haus haben? Wie viel Kredit brauchen Sie?

Schon an alles gedacht? Gehen Sie unsere Haus Checkliste Schritt für Schritt durch:

Check Schritt
Schlafzimmeranzahl
Badezimmeranzahl
Art des Grundstücks (z.B., Stadt, Vorort, Land)
Lagepräferenzen (Nähe zu Arbeit, Schulen, Verkehrsanbindungen)
Haustyp (Einfamilienhaus, Wohnung, Reihenhaus) – auch in Schritt 4
Größe des Hauses (Quadratmeter)
Grundstücksgröße (Quadratmeter)
Zustand des Hauses (neu, renovierungsbedürftig)
Extras (Swimmingpool, Garten, Garage)
Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
Zukunftsvisionen (Familienplanung, Home Office)
Weitere wichtige Zimmer (z.B., Esszimmer, Home Office, Gästezimmer)
Spezifische Raumfunktionen (z.B., Arbeitsraum, Fitnessstudio)
Wichtige Außenbereiche (z.B., Terrasse, Garten)
Baujahr und Baugeschichte

Maximaler Kaufpreis: Inkl. Kaufpreis Rechner

Ermitteln Sie Ihren maximalen Kaufpreis, indem Sie Ihre finanzielle Situation analysieren und berücksichtigen, wie viel Eigenkapital Sie für den Kauf aufbringen können. Dies hilft Ihnen, Ihr Budget realistisch festzulegen und vermeidet finanzielle Belastungen.

Wie viel Haus können Sie sich leisten? Rechnen Sie selbst, mit unserem kostenlosen:

Wie hoch sind die Nebenkosten beim Hauskauf? Einfach berechnen in 5 Sekunden: Unser Nebenkosten Rechner Hauskauf.

Unterlagen für die Bank: Immobilienfinanzierung

Die Finanzierung Ihres Hauskaufs erfordert die Zusammenstellung verschiedener Unterlagen für Ihre Bank. Dazu gehören Einkommensnachweise, Kreditwürdigkeitsprüfungen und Informationen über das zu finanzierende Objekt. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Dokumente rechtzeitig bereithalten.

Selbstauskunft: Inkl. kostenloser Vorlage

Die Selbstauskunft ist ein wichtiger Teil des Finanzierungsprozesses. In dieser Vorlage geben Sie detaillierte Informationen zu Ihrer finanziellen Situation an. Die Bank verwendet diese Informationen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu bewerten. Eine genaue und vollständige Selbstauskunft ist entscheidend.

Hier noch ein Lese-Tipp für Sie als Hauskäufer. So prüft die Bank Ihrer Bonität.

3️⃣Vorbereitung: Welches Haus kaufen?

  1. Bestand oder Neubau?
  2. Bestand: Baujahr und Zustand
  3. Fehler beim Hauskauf

Bestand oder Neubau? Vergleich

Eine wichtige Überlegung beim Hauskauf ist, ob Sie sich für ein bestehendes Haus (Altbau) oder einen Neubau entscheiden möchten. Beide Optionen haben Vor- und Nachteile, und Ihre Wahl hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab.

Tipp! Lesen Sie unseren Vergleich: Bauen vs. Kaufen.

Mann im Arbeitszimmer: Immobilien Akquise auf Immoscout, Immonet und Ebay Kleinanzeigen

Photo: fizkes / Shutterstock.com

Bestand: Baujahr und Zustand + Mängel nach Baujahren

Falls Sie sich für den Kauf eines Bestandshauses entscheiden, sollten Sie das Baujahr und den Zustand des Hauses genau prüfen. Wir empfehlen aus Erfahrung, eventuelle Mängel nach Baujahren zu berücksichtigen, um unerwartete Reparaturkosten zu vermeiden.

Fehler beim Hauskauf

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Haus machen, ist es ratsam, sich über häufige Fehler beim Hauskauf zu informieren. Dies kann Ihnen helfen, teure Fehler zu vermeiden, wie zum Beispiel den Kauf eines Hauses ohne gründliche Prüfung.

4️⃣ Haus suchen, besichtigen, bewerten

  1. Kaufmännische Prüfung: Exposé
  2. Kosten für ein Haus
  3. Technische Prüfung: Hausbewertung vor Ort

Kaufmännische Prüfung: Exposés schnell am Schreibtisch prüfen

Beim Durchsuchen von Immobilienangeboten sollten Sie lernen, wie Sie Immobilienexposés effizient prüfen können, um potenzielle Häuser zu identifizieren, die Ihren Anforderungen entsprechen. Dies spart Zeit und Mühe bei der Auswahl.

Das kostet ein Haus: Zusätzlich! Steuern, Versicherungen & Co.

Ermitteln Sie außerdem die zu erwartenden Betriebskosten (Tipp für Kapitalanlagen: Betriebskosten auf Mieter umlegen) für das ausgewählte Haus, da diese einen erheblichen Einfluss auf Ihr monatliches Budget haben können. Berücksichtigen Sie nicht nur die Kreditrate, sondern auch Nebenkosten beim Hauskauf sowie Grundsteuer, Versicherungen und Wartung (Instandhaltungskosten).

Was kommt auf Sie zu?

  1. Betriebskosten vom Haus
  2. Jährliche Grundsteuer für Eigentümer
  3. Nötige Versicherungen für Ihr Haus
  4. Instandhaltungskosten

Technische Prüfung: Hausbewertung vor Ort

Bevor Sie sich zum Kauf eines Hauses entscheiden, sollten Sie eine gründliche technische Prüfung und Hausbewertung vor Ort durchführen. Ein Experte kann Ihnen dabei helfen, den Zustand des Hauses, mögliche Renovierungsbedarf und weitere technische Aspekte zu bewerten.

5️⃣ Kaufvertrag und Schlüsselübergabe: Haus gekauft!

Sobald Sie das ideale Haus gefunden haben, ist der Kaufvertrag der nächste Schritt. Es ist ratsam, den Vertrag sorgfältig zu prüfen und gegebenenfalls rechtlichen Rat einzuholen, um sicherzustellen, dass alle Bedingungen und Details korrekt festgehalten sind. Der Kaufvertrag ist bindend, daher ist eine genaue Prüfung unerlässlich.

Checkliste Haus kaufen 2024: 5 Schritte

Bevor wir ins Detail gehen, eine schnelle Checkliste mit allen Schritten für Sie:

Spalte 1 Spalte 2
Checkliste zum Hauskauf starten
1️⃣ Grundwissen Hauskauf
Hausarten: Welches Haus kaufen?
Altersvorsorge: Vorteile einer Immobilie
Traumhaus oder Kapitalanlage: Unterschied
2️⃣ Hauskredit: Finanzierung klären vor der Suche
Unterlagen für die Bank: Immobilienfinanzierung
Selbstauskunft: Inkl. kostenloser Vorlage
Maximaler Kaufpreis: Inkl. Kaufpreis Rechner
3️⃣ Vorbereitung: Welches Haus kaufen
Bestand oder Neubau?
Bestand: Baujahr und Zustand
Fehler beim Hauskauf
4️⃣ Haus suchen, besichtigen, bewerten
Kaufmännische Prüfung: Exposé
Kosten für ein Haus
Technische Prüfung: Hausbewertung vor Ort
5️⃣ Kaufvertrag und Schlüsselübergabe