13 Fix & Flip Tipps von Immobilienexperten: Empfehlungen für Immobilienhandel

13 Fix & Flip Tipps – Fix & Flip ist eine Methode, um durch Immobilienverkäufe das eigene Vermögen zu steigern. Dabei kaufen Sie alte Immobilien, werten diese auf, und verkaufen sie anschließend zu einem höheren Wert. Dabei gibt es natürlich einiges, was sie beachten können, um so effektiv wie möglich arbeiten zu können. Hier ist eine Übersicht über die 50 wichtigsten Tipps für Ihren Fix & Flip Plan. Zurück zu: Fix & Flip Immobilien.

1. Immobilien in rentablen Gegenden: Potenzial & Wertsteigerung

Beachten Sie, dass Sie nach Immobilien in günstigen Gegenden mit Potenzial für Wertsteigerung suchen sollten. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sich auf Gebiete zu konzentrieren, die sich gerade im Aufschwung befinden oder die Aufschwungspotenzial aufweisen. Es ist wichtig, die lokalen Markttrends und die Nachfrage nach Wohnraum in der Gegend zu verstehen, in die Sie investieren möchten.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass jeder Immobilienmarkt einzigartig ist und es keine Garantie dafür gibt, dass eine bestimmter  Immobilienstandort einen Gewinn abwirft. Überlegen Sie sich, ob eine A-Lage, B-Lage oder eher eine C-Lage zu Ihrer Strategie passt.

So finden Sie die ideale Immobilie für Ihr Projekt:

2. Die Grundlage eines jeden erfolgreichen Fix & Flip Projekts ist die Kostenrechnung

Erstellen Sie sich ein realistisches Budget und orientieren Sie sich daran, um Kostenüberschreitungen und Finanzprobleme zu vermeiden. Eines der größten Fix & Flip Risiken ist eine unrealistische Fix & Flip Kostenrechnung.

Wenn Sie bereits vor Problemen bei Ihrer Fix & Flip Immobilie stehen, empfehlen wir den Beitrag:

Ein realistisches Budget sollte alle Fix & Flip Kosten einschließen, die mit dem Kauf und der Renovierung der Immobilie verbunden sind, einschließlich der Kosten für Materialien, Arbeitslöhne, Finanzierungskosten, Realtor-Provisionen und eventuelle Notkosten. Immer zu empfehlen, ist es, sich einen Puffer an Budget einzuplanen, um unvorhergesehene Kosten abzudecken.

Auch sollten Sie Ihr Budget durchgehend überwachen und anpassen, um sicherzustellen, dass Sie innerhalb Ihrer Mittel bleiben und Ihre Projektziele erreichen können. Bedenken Sie auch, dass Kosten, Zeit und Qualität des Projekts verbunden sind. Wenn beispielsweise die Zeit der Renovierung zu kurz getaktet ist, hat das Auswirkungen auf die Qualität der Wertsteigerung und des Gewinns. Auch werden die Kosten vermutlich die Höhe steigen.

3. Setzen Sie realistische Ziele für die Renovierungen und halten Sie sich an Ihr Budget

Sie sollten sorgfältig über die Finanzierungsoptionen nachdenken, die für Ihr Fix & Flip-Projekt am besten geeignet sind. Es gibt verschiedene Arten von Finanzierungen, die für Fix & Flip-Projekte infrage kommen, einschließlich traditioneller Hypotheken, private Finanzierungen und Fix & Flip-spezifischen Krediten. Je nach Ihren persönlichen Umständen und Zielen kann eine bestimmte Art der Finanzierung besser geeignet sein als eine andere.

Holen Sie sich jetzt Tipps zur Fix & Flip Immobilien Finanzierung.

4. Planung der Sanierung & Aufwertung: Optimierung des Wiederverkaufs

Planen Sie, welche Art von Sanierungsarbeiten für die Immobilie erforderlich sind, um den Wiederverkaufswert zu maximieren. Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Upgrades und Reparaturen, die den größten Einfluss auf den Wert der Immobilie haben. Es kann unter anderem sinnvoll sein, in Reparaturen wie die Erneuerung von Dächern oder die Erneuerung von Elektrik– und Sanitärleitungen zu investieren, da diese Probleme potenziellen Käufern Sorgen bereiten können. Investments in optische Verschönerungen, wie neue Bodenbeläge, frische Farben und moderne Geräte, können die Attraktivität der Immobilie für Käufer stark erhöhen, da solche Veränderungen sofort ins Auge fallen.

Das wichtigste zusammengefasst:

  • Überlegen Sie sorgfältig, welche Art von Renovierungsarbeiten für die Immobilie erforderlich sind, um den Wiederverkaufswert zu maximieren
  • Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Upgrades und Reparaturen, die den größten Einfluss auf den Wert der Immobilie haben
  • Investieren Sie in Reparaturen wie die Erneuerung von Dächern oder die Erneuerung von Elektrik- und Sanitärleitungen, die potenziellen Käufern Sorgen bereiten können
  • Investieren Sie in kosmetische Upgrades wie neue Bodenbeläge, frische Farben und moderne Geräte, um die Attraktivität der Immobilie zu erhöhen
  • Nutzen Sie Ressourcen wie Remodeling, Home Advisor, Zillow und die National Association of Realtors, um Informationen zu Kosten und Nutzen verschiedener Arten von Renovierungen und Upgrades zu erhalten.

5. Verwenden Sie hochwertige Materialien, um die Haltbarkeit der Renovierungen zu erhöhen

Gehen Sie sicher, dass Sie sicherstellen sollten, dass die Immobilie legal vermietbar ist und alle erforderlichen Genehmigungen und Zertifizierungen hat, bevor Sie sie auf den Markt bringen. Dazu gehört unter anderem, dass die Immobilie den lokalen Gebäude- und Gesundheitsvorschriften entspricht und alle erforderlichen Feuer- und Sicherheitsauflagen erfüllt. Dies kann dazu beitragen, Probleme mit Mietern oder potenziellen Käufern zu vermeiden und sicherzustellen, dass die Immobilie legal vermietet werden kann.

Es ist wichtig, diese Informationen zu recherchieren und sicherzustellen, dass die Immobilie alle erforderlichen Genehmigungen und Zertifizierungen hat, bevor Sie sie auf den Markt bringen. Es ist auch wichtig, sich an einen qualifizierten Rechtsanwalt oder einen qualifizierten Experten für Gebäudesicherheit zu wenden, um sicherzustellen, dass die Immobilie alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt.

Tipp! Wohnungen & Häuser flippen 2024

Bereit für Ihr Fix & Flip Projekt? Wohnung und Haus flippen lernen mit unserem Fix & Flip Coaching oder unserem Flipper XL Tipps! Mehr erfahren: Fix & Flip.

6. Planen Sie den Verkauf der Immobilien bereits im Voraus

Es ist wichtig, die Lage und den Zustand der Immobilie zu berücksichtigen und alle Argumente, die für den Verkauf sprechen, hervorzuheben. Aussagekräftige Bilder und eine ausführliche Beschreibung der Immobilie helfen dabei, das Interesse potenzieller Käufer zu wecken und sollten nicht unterschätzt werden. Nutzen Sie Online-Marketing und soziale Medien, um die Aufmerksamkeit auf die Immobilie zu lenken. Ein erfahrener Immobilienmakler oder ein erfahrener Investor kann auch dabei helfen, die Immobilie schneller und zu einem höheren Preis zu verkaufen.

  • Stellen Sie sicher, dass die Immobilie über eine gute Lage verfügt und in einem guten Zustand ist, um sie schneller und zu einem höheren Preis verkaufen zu können
  • Identifizieren Sie die Verkaufsargumente für die Immobilie und heben Sie diese hervor, um potenzielle Käufer anzusprechen
  • Erstellen Sie eine aussagekräftige Liste mit professionellen Fotos und einer ausführlichen Beschreibung der Immobilie
  • Nutzen Sie Online-Marketingkanäle und soziale Medien, um potenzielle Käufer auf die Immobilie aufmerksam zu machen
  • Verwenden Sie einen erfahrenen Immobilienmakler oder einen erfahrenen Investor, um die Immobilie zu verkaufen

7. Bewerten Sie die Bausubstanz bei Besichtigungen

Führen Sie eine ordentliche Bestandsaufnahme durch, bevor man eine Immobilie kauft. Sie beinhaltet das Untersuchen und Überprüfen aller relevanten Fakten und Unterlagen über eine Immobilie, bevor man eine Entscheidung trifft, sie zu kaufen. Dies kann Dinge wie das Überprüfen der Legalität der Immobilie, die Überprüfung der Bausubstanz, die Durchführung von Bodenuntersuchungen und die Überprüfung von Finanzierungsoptionen umfassen.

Es ist wichtig, alle Informationen über die Immobilie zu sammeln, um sicherzustellen, dass man eine informierte Entscheidung trifft und potenzielle Probleme oder Risiken vermeidet.

Immobilienbewertung bei der Besichtigung

8. Eine gründliche Kosten-Nutzen-Analyse, um sicherzustellen, dass das Projekt rentabel ist

Die Prävention von unerwartete Ausgaben und Kosten ist entscheidend. Insbesondere bei einem Projekt wie dem Fix & Flip. Es ist auch wichtig, genug finanzielle Mittel zur Verfügung zu haben, um das Projekt zu finanzieren und unerwartete Kosten abzudecken. Es ist wichtig, die möglichen Risiken und Kosten, die während des Projekts auftreten können, zu berücksichtigen und dementsprechend zu planen. Es kann auch hilfreich sein, sich an einen Finanzberater oder einen erfahrenen Investor zu wenden, um sicherzustellen, dass Sie über ausreichende Mittel verfügen, um das Projekt erfolgreich abzuschließen.

  • Haben Sie einen Notfallfonds für unerwartete Ausgaben oder Kosten
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über genug finanzielle Mittel verfügen, um das Projekt zu finanzieren und unerwartete Kosten abzudecken
  • Erwarten Sie das Unerwartete und planen Sie dementsprechend
  • Berücksichtigen Sie alle möglichen Risiken und Kosten, die während des Projekts auftreten können

9. Arbeiten Sie mit erfahrenen Handwerkern, um den besten Preis zu bekommen

Es ist wichtig, mit erfahrenen und zuverlässigen Handwerkern und Dienstleistern zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass die Arbeiten ordnungsgemäß durchgeführt werden. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass die Arbeiten ordnungsgemäß versichert und garantiert sind, damit man im Falle eines Problems abgesichert ist.

Halten Sie sich an den Zeitplan und stellen Sie sicher, dass die Arbeiten termingerecht abgeschlossen werden. Auf diese Weise kann man vermeiden, dass das Projekt sich verzögert und über das geplante Budget hinausgeht. Überwachen Sie die Arbeiten regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß durchgeführt werden und die Qualität den Anforderungen entspricht.

Um eine gute Überwachung über das Projekt zu haben, empfiehlt sich, dass Sie sich mit einem Bauleiter oder einem Projektmanager zusammentun, die Erfahrungen in der Überwachung von Bauprojekten gesammelt haben.

  • Arbeiten Sie mit erfahrenen und zuverlässigen Handwerkern und Dienstleistern zusammen
  • Stellen Sie sicher, dass die Arbeiten ordnungsgemäß versichert und garantiert sind
  • Halten Sie sich an einen Zeitplan und stellen Sie sicher, dass die Arbeiten termingerecht abgeschlossen werden
  • Überwachen Sie die Arbeiten regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß durchgeführt werden und die Qualität den Anforderungen entspricht

10. Ausreichende Finanzreserven, um unerwartete Kosten abzudecken

Es ist wichtig, die Finanzierung des Projekts ordnungsgemäß zu planen, um sicherzustellen, dass man genug Mittel hat, um das Projekt abzuschließen. Erwägen Sie verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten wie zum Beispiel ein traditionelles Bankdarlehen, ein privates Darlehen oder eine Partnerschaft mit einem Investor.

Stellen Sie sicher, dass die Finanzierungskosten im Rahmen des Projektbudgets bleiben und Sie genug Sicherheiten haben, um ein Darlehen aufzunehmen. Es ist auch wichtig, sich an einen Finanzberater oder einen erfahrenen Investor zu wenden, um sicherzustellen, dass man die beste Finanzierungslösung für das Projekt findet.

Berücksichtigen Sie auch die möglichen Risiken und beraten Sie sich eventuell mit einem Anwalt, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Es ist wichtig, angemessene Mittel für das Projekt zu haben und eine Finanzierungsstruktur zu haben, die Ihren Zielen und Risikotoleranz entspricht.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Finanzierung des Projekts ordnungsgemäß planen
  • Erwägen Sie verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten wie zum Beispiel ein traditionelles Bankdarlehen, ein privates Darlehen oder eine Partnerschaft mit einem Investor
  • Stellen Sie sicher, dass die Finanzierungskosten im Rahmen des Projektbudgets bleiben
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Sicherheiten haben, um ein Darlehen aufzunehmen

Tipp: Kosten sparen beim Fix & Flip

11. Ein gründliches Marketingkonzept, um potenzielle Käufer anzuziehen

Es ist wichtig, eine Marketingstrategie zu entwickeln, um potenzielle Käufer anzuziehen. Es ist wichtig, sowohl Online- als auch Offline-Marketingkanäle zu nutzen, um die Immobilie zu bewerben. Eine ansprechende Präsentation der Immobilie ist auch wichtig, um potenzielle Käufer anzuziehen und es ist eine gute Idee, mit einem erfahrenen Immobilienmakler zusammenzuarbeiten, um die Immobilie zu verkaufen. Auch finanzielle Angebote oder Incentives zu machen, um den Verkauf zu beschleunigen, kann das Interesse potenzieller Käufer erhöhen.

  • Entwickeln Sie eine Marketingstrategie, um potenzielle Käufer anzuziehen
  • Nutzen Sie Online- und Offline-Marketingkanäle, um die Immobilie zu bewerben
  • Schaffen Sie eine ansprechende Präsentation der Immobilie, die potenzielle Käufer anzieht
  • Arbeiten Sie mit einem erfahrenen Immobilienmakler zusammen, um die Immobilie zu verkaufen
  • Bieten Sie potenziellen Käufern finanzielle Angebote oder Incentives an, um den Verkauf zu beschleunigen

12. Verwenden Sie Eigenkapital anstelle von hoch verzinsten Krediten

Eine wichtige Finanzierungsoption bei dieser Art von Investition ist das Verwenden von Eigenkapital anstelle von hoch verzinsten Krediten.

Hier sind einige Gründe, warum das Verwenden von Eigenkapital gegenüber hoch verzinsten Krediten vorteilhaft sein kann:

  • Niedrigere Kosten: Eigenkapital ist in der Regel günstiger als ein Kredit, da keine Zinsen anfallen. Dadurch bleibt mehr Gewinn übrig
  • Flexibilität: Eigenkapital gibt Ihnen mehr Flexibilität bei der Finanzierung Ihres Projekts, da Sie die Mittel nach eigenem Ermessen einsetzen können, anstatt sich an die Bedingungen des Kreditgebers halten zu müssen
  • bessere finanzielle Position: Es ist immer besser ein eigenes Kapital zu haben, da es die finanzielle Position stärkt und es im Notfall zur Verfügung steht
  • Kredit-Rating: Verwendung von eigenem Kapital kann auch das Kredit-Rating verbessern und somit die Chance erhöhen, sich in Zukunft weitere Finanzierungen zu besorgen
  • Risiko: Wenn Sie mit hoch verzinsten Krediten finanzieren, tragen Sie ein höheres Risiko, da Sie Zinsen zahlen müssen, selbst wenn das Projekt nicht erfolgreich ist. Wenn Sie hingegen mit Eigenkapital finanzieren, tragen Sie das volle Risiko des Projekts, aber Sie haben auch die Möglichkeit, die volle Belohnung zu erhalten

Natürlich gibt es auch Nachteile beim Verwenden von Eigenkapital, wie zum Beispiel, dass Sie weniger Mittel zur Verfügung haben und es schwieriger sein kann, genug Eigenkapital für ein Projekt aufzubringen. Aber insgesamt kann es durchaus vorteilhaft sein, Eigenkapital anstelle von hoch verzinsten Krediten zu verwenden, wenn Sie in den Fix & Flip-Markt einsteigen.

13. Prüfen Sie die Möglichkeit von energieeffizienten Upgrades

Energieeffizienz ist ein wichtiger Faktor, den Sie bei einem Fix & Flip-Projekt berücksichtigen sollten. Hier sind einige Gründe, warum Sie die Möglichkeit von energieeffizienten Upgrades prüfen sollten:

  • Mehr Wert: Energieeffizienz-Upgrades können den Wert Ihres Eigenheims erhöhen, da sie den Energieverbrauch reduzieren und damit den Betriebskosten für den nächsten Eigentümer niedriger sind
  • Bessere Verkaufschancen: Energieeffizienz-Upgrades können dazu beitragen, Ihr Haus schneller und zu einem höheren Preis zu verkaufen, da sie es attraktiver für potenzielle Käufer machen
  • Umweltfreundlich: Energieeffizienz-Upgrades tragen dazu bei, die Umweltbelastung zu reduzieren und können dazu beitragen, das Haus und die Umgebung sauberer und gesünder zu machen
  • Steuererleichterungen: es gibt für viele Maßnahmen von dem Staat und dem Bund steuerliche Erleichterungen, die man nutzen kann.
  • Einsparungen: Energieeffizienz-Upgrades können Ihnen auf lange Sicht erhebliche Einsparungen bei den Energiekosten bringen, da sie den Energieverbrauch reduzieren

Einige Beispiele für energieeffiziente Upgrades, die Sie in Betracht ziehen können, sind:

  • Dämmung
  • Effiziente Fenster und Türen
  • Effiziente Beleuchtung und Elektronik
  • Solarzellen
  • Erneuerbare Energie-Systeme wie Wärmepumpen

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Upgrades gleich viel Wert bringen werden. Man sollte sich genau überlegen, wo man die Prioritäten setzt und welche Maßnahmen am meisten sinnvoll sind. Ein Fachmann oder Energieberater kann hierbei sehr hilfreich sein.

Wer den Energiebedarf seiner Immobilie verringert, spart sich selbst auch auf lange Sicht einen hohen Geldbetrag. Mehr dazu hier:

Effizienter Energiebedarf, Photo: Alexander Raths / shutterstock.com