Fix & Flip Beispiele: Immobilie in Berlin oder München – Faktoren & Ablauf

Fix & Flip Beispiele – Fix & Flip klingt oft komplizierter, als es in Wahrheit ist. Natürlich ist es in der Praxis oft schwerer anzuwenden, als vorher gedacht, hier können Ihnen die Tipps und Strategien aus unserem Fix & Flip Ratgeber behilflich sein. Um Klarheit über die Methode zu schaffen, sind Praxisbeispiele von Vorteil. Wie genau ein gesamtes Fix & Flip Projekt abläuft, hier am Beispiel einer Immobilie in Berlin, erfahren Sie hier in diesem Beitrag. Alles über die Faktoren der Fix & Flip Strategie gibt es hier von mir. Tipp: Lernen Sie hier noch mehr über Fix & Flip 2024.

XXL-Tipps finden Sie hier: Fix & Flip Ratgeber.

Fix & Flip Plan für eine Immobilie in Berlin

Kaufen, aufwerten, verkaufen, unsere Fix & Flip Tipps [year]

Fix und Flip bezieht sich auf den Kauf einer Immobilie, mit dem Ziel, sie nach Renovierungsmaßnahmen und/oder Modernisierungen schnell wieder zu verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen. Dabei spielt die Planung eine entscheidende Rolle.

Eine genaue Zusammensetzung der Kosten und der Rechnung finden Sie in unserem Ratgeber.

Hier ein Beispiel:

Sie als Investor kaufen eine Immobilie in Berlin für 350.000 Euro. Sie planen, 70.000 Euro für Renovierungsmaßnahmen, wie z.B. Malerarbeiten, neue Böden, neue Sanitärinstallationen, neue Küche und so weiter auszugeben. Nach den Arbeiten verkaufen Sie das Haus für 500.000 Euro.

Die Daten im Überblick:

  • Kaufpreis: 350.000 Euro
  • Sanierungskosten: 70.000 Euro
  • Verkaufspreis: 500.000 Euro

Ihr Gewinn in diesem Fall wäre:

500.000 Euro (Fix & Flip Verkaufspreis)
– 350.000 Euro (Fix & Flip Ankauf)
– 70.000 Euro (Fix & Flip Renovierungskosten)
= + 80.000 Euro

Sie erwirtschaften theoretisch also einen Gewinn von 80.000 Euro.

Ganz so einfach ist das Ganze aber dann auch nicht, denn der Kauf und die Renovierung wird meist mit einem Kredit finanziert. Das bedeutet, Sie zahlen Zinsen. Auch fallen weitere Nebenkosten beim Kauf sowie beim Verkauf der Immobilie sowie Steuern an, die den Gewinn schmälern.

Wie rechnen Sie also vor dem Kauf richtig?

Tipp! Mit unsrem Fix & Flip Rechner geht es noch schneller!

Fix & Flip 2024: Meine XL-Checkliste

Neu im Flipping? Meine Flipper XL Tipps! Jetzt lesen:

Wie sieht ein Beispiel in einer anderen Stadt wie zum Beispiel München aus?

Fix & Flip Plan für eine Immobilie in München

In München sind die Immobilien oft ein wenig teurer als in Berlin.

Hier ein Beispiel:

Sie als Investor kaufen eine Immobilie in München für 600.000 Euro. Sie planen, 45.000 Euro für Renovierungsmaßnahme wie zum Beispiel Dämmungsarbeiten, neue Fenster, neue Sanitärinstallationen, neues Bad und so weiter auszugeben. Nach den Arbeiten verkaufen Sie das Haus für 750.000 Euro.

Die Daten im Überblick:

  • Kaufpreis: 600.000 Euro
  • Sanierungskosten: 45.000 Euro
  • Verkaufspreis: 750.000 Euro

Ihr Gewinn in diesem Fall wäre:

750.000 Euro (Verkaufspreis)
– 600.000 Euro (Kaufpreis)
– 45.000 Euro (Renovierungskosten)
= 105.000 Euro

Wichtig ist am Ende einen Gewinn zu erzielen, wenn alle Kosten abgerechnet wurden. Ansonsten ist das Projekt nicht rentabel.

Schauen wir uns den Ablauf noch einmal im Detail an.

Ablauf eines Fix & Flip Projekts: Beispiel & Faktoren

Der Ablauf eines Fix & Flip Plans folgt immer dem gleichen groben Muster:

  1. Kauf
  2. Finanzierung
  3. Renovierung
  4. Verkauf

Benutzten wir das vorherige Beispiel der Immobilie aus Berlin, um den Ablauf besser zu verstehen. Die Schritte für den Fix und Flip Plan folgen dieser Reihenfolge.

1. Schritt: Kauf der Immobilie

Sie kaufen eine Immobilie in Berlin für 350.000 Euro. Sie haben das Haus durch Immobilieninserate gefunden.  Bei der Suche nach einem Haus haben Sie außerdem Empfehlungen von Maklern eingeholt und Auktionen besucht.

2. Schritt: Finanzierung

Sie als Investor müssen das Haus bezahlen und können entweder eigenes Geld oder einen Kredit verwenden. Sie brauchen genug Geld, um die Renovierungsmaßnahme zu finanzieren und auch mögliche unerwartete Kosten zu decken. In der Regel wird der Hauskauf durch einen Bankkredit (finanziert 80 % des Kaufpreises) und durch den Einsatz von Eigenkapital (20 % des Kaufpreises) finanziert. Ein Annuitätendarlehen ist die häufigste Kreditart, die in Deutschland durchgeführt wird. Für Fix & Flip Projekte können allerdings andere Finanzierungsmodelle passender sein.

Alles zum Thema Fix & Flip Finanzierung finden Sie in unserem Beitrag:

3. Schritt: Renovierung & Sanierung

Sie planen, 70.000 Euro für die Fassadenaufbereitung, neue Dämmung für die Wände und eine neue Elektrotechnik, sowie ein neues Heizsystem auszugeben. Diese Arbeiten sollen das Haus modernisieren und attraktiver machen, um es schneller und zu einem höheren Preis verkaufen zu können. Dabei lassen Sie, da Sie nicht erfahren sind, die Arbeiten von qualifizierten Handwerkern durchführen.

Wie Sie Ihre Immobilie für den Fix & Flip Plan am effektivsten aufwerten können, erfahren Sie in unserem Ratgeber:

4. Schritt: Verkauf

Sie können das Haus auf verschiedene Arten verkaufen, wie zum Beispiel durch Immobilieninserate, durch einen Makler oder durch Auktionen. In unserem Beispiel haben Sie einen Makler engagiert, der für Sie ein Exposé des Objekts angefertigt hat. Nach Abschluss der Renovierungsmaßnahmen haben Sie dadurch zwei Investoren sowie einen Eigenheimkäufer an der Hand, die das Haus gerne kaufen würden. Nach einer Weile der Verhandlungen verkaufen Sie an den Höchstbietenden.

Tipp zum Verkauf: In der Praxis gibt es viele Faktoren, die den Erfolg eines solchen Investments beeinflussen können, wie zum Beispiel dynamische Marktbedingungen, Wettbewerb, Projektmanagement-Fähigkeiten und finanzielle Ressourcen.

Mehr zu den problematischen Faktoren des Fix & Flips:

Fix & Flip 2024: Lernen, flippen, Geld verdienen

Lernen Sie hier die Fix & Flip Strategie kennen. Ich nehme Sie mit in die Immobilienanalyse, die Renovierungsplanung, zeige Ihnen Beispiele und guten Tipps, für günstiges Aufwerten.

Günstiger Kaufpreis, kleine Upgrades, direkter Wiederverkauf! So können Sie mit Fix & Flip Geld verdienen.