16+1 Immobilienmakler Marketing Tipps: Werbung, Leads, Kunden gewinnen – Makler 1×1

Immobilienmakler Marketing – Zu den größten Problemen von Maklern gehört die “Präsenz”. Die Lösung: Marketing. Lernen Sie die Zielgruppen kennen, KundenakquiseObjektakquise. Mit Fragen zu den Kosten, wie: Werbeagentur oder selber machen und Ihren ersten Werbemaßnahmen. Schritt für Schritt lernen Sie so die Grundlagen im (Online) Marketing: Online Bewertungen, das Erstellen einer Internetseite, Landingpages zur Leadgenerierung, SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA / Google Ads (Werbung in Suchmaschinen), aber auch Social Media Marketing und regionale und super-lokale Social Media Ads. 16+1 Anleitung für Ihren Marketing Erfolg.

Makler Marketing Guide 2024

Warum gibt es den Makler Marketing Guide? Agentur beauftragen oder selber machen: Je mehr Grundwissen Sie im Marketing haben, desto einfacher können Sie Entscheidungen treffen.

Marketingagentur, Werbeagenturen, Internetagenturen, alle hören sofort die Kasse klingeln, wenn sie von Kunden aus der Immobilien Branche hören. Sobald Sie eine Agentur beauftragen, kostet es Geld, jeden Monat. Je mehr Sie also Wissen und Verstehen, desto besser. In Vorbereitung auf die Zusammenarbeit mit Agenturen oder auch um vieles selbst zu machen.

Das lernen Sie hier:

  1. Marketing Grundwissen in 16+1 Anleitung
  2. Inklusive praktischen Beispielen zum selber machen
  3. Einfach und verständlich geschrieben
  4. Lernziel: Immobilien Online Marketing 2024

Alle Ratgeber sind einfach geschrieben, so dass Sie jeder die Anleitungen verstehen kann. Grundausstattung wie Werbemittel, aber auch komplexere Themen, wie Social Ads und Sales Funnels. Außerdem lernen Sie hier im Makler Marketing Guide viele Tricks von unserem Marketing Experten kennen, wie Sie Ihr Immobilien Marketing selbst in die Hand nehmen können.

Ziele: 5 Marketing Ziele für Makler

Das Marketing Ziel: Sie wollen neue “Interessenten” finden, sogenannte Leads.

Für echtes Wachstum, brauchen Sie ein starkes, persönliches Netzwerk und / oder gutes Marketing (Werbung). Schon Henry Ford, einer der Unternehmer im 19. Jahrhundert sagte: “Für jeden Dollar, den du in dein Produkt steckst (= Ihr Makler Unternehmen), musst du einen weiteren bereit halten, um es bekannt zu machen (= Ihr Marketing).”

Zentrale Marketing Vorteile für Sie im Überblick:

  1. Markenpräsenz (auch Einzelperson Makler*in = Name)
  2. Mehr Leads (Interessenten) = Kundengewinnung
  3. Markenvertrauen = Interessenten werden Kunden
  4. Zielgruppe 1: Objektakquise = Verkäufer erreichen
  5. Zielgruppe 2: Verkaufsförderung = Solvente Käufer erreichen

Vorbereitung: Strategie und Aufstellung – Teil 1

Lernen Sie hier Marketing 2024 kennen! Dafür nehmen wir Sie mit, von den übergeordneten Marketing Zielen, zum großen Themenfeld Online Marketing bis zu Offline Marketing Tipps in Ihrer Region. Beginnen Sie bei den Grundlagen um Akquisearten (Käufer und Verkäufer), mit den Zielgruppen und der Grundausstattung an Werbemitteln. Danach vertiefen wir Ihr Wissen im Marketing, spezieller im Online Marketing.

“Im Einkauf liegt der Gewinn”

Das gilt in der Betriebswirtschaft, ebenso wie im Immobilien Investment. Auch für Ihr Maklerbüro spart die Vorbereitung viel Geld – egal ob selbst erstellt oder mit einer Agentur.

Ihre Checkliste “Marketing Vorbereitung”:

  1. Zielgruppen für Makler – Zeitmanagement
  2. Kundenakquise – Zielgruppen erreichen
  3. Objektakquise – Immobilien Akquise
    Bonus – Off Market Immobilien Akquise
  4. Werbeagentur oder selber machen?
  5. Werbemittel gestalten – Grundausstattung

Auftritt: Bewertung, Portale, Website – Teil 2

Die Grundlagen sind durchdachte, jetzt geht es in die aktive Medienarbeit: Marketing, Werbung, Kunden- und Objektakquise. Nicht mehr nur theoretisch, sondern in der Praxis, mit Beispielen, Tipps und wertvollen Tricks, exklusiv auf immobilien-erfahrung.de von unserem Medien Experten.

Ihre Checkliste “Online Marketing”:

  1. Makler Bewertungen – Google Business, Bewertungen
  2. Immobilienportale – “Amazon” für Immobilien
    Bonus – Fotograf oder Immobilien Fotos selber machen
  3. Makler Internetseite – Digitale Visitenkarte

Verkaufsförderung: Reichweite und Kunden – Teil 3

Ihre Grundlagen sind gemacht. Sie haben Ihren Google Business Eintrag, Sie sind unter Umständen auf einem der großen Portale gelistet und haben Ihre eigene Internetseite. Jetzt steigern wir die Reichweite, so bekommen Sie mehr Besucher, mehr Interessenten (Leads) und neue Kunden.

  1. Leads generieren – Neue Kunden gewinnen
  2. SEO (Suchmaschinenoptimierung) – Seite 1 der Suchergebnisse
  3. Social Media Marketing – Kanal Aufbau
  4. Social Media Ads – Werbung in sozialen Netzwerken
  5. SEA / Google Ads – Werbung in Suchmaschinen
  6. Native Ads / Display Ads – Werbung im “Internet”
  7. Regionale Werbung schalten – Lokale Zielgruppen erreichen
  8. Makler Erklärvideos – Automatisierung von Erklärungen
  9. Sales Funnel – Leads zu Kunden machen

Demnächst! Neue Themen 2024

Weitere Marketing Themen, die demnächst hier auf Sie warten! Alle reden von Online Marketing und vergessen dabei gern das 1) persönliche Netzwerk, aber auch die Magie von 2) lokalem, Offline Marketing. Beispiel: Büros in guter Lage, die Fußläufig erreichbar sind, bringen Laufkundschaft und spontane Anfragen, die Sie über Ihre Website nicht bekommen hätten.

Ihre Checkliste “Lokales Marketing”:

  1. Lokales Sponsoring
  2. Standort Maklerbüro

Empfehlungsmarketing: Lassen Sie “andere” für sich arbeiten

Diese neuen Extras erwarten Sie, demnächst:

  • Bewertungsmarketing
  • Empfehlungsmarketing
  • Presse (Zusammenarbeit mit Medien)
  • Public Relations (Öffentlichkeitsarbeit)
  • Fernsehen (TV-Werbung schalten)

Leads frei Haus, der große Vorteil vom Online Marketing.

Ratgeber für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Immobilien-Erfahrung.de Ratgeber für Anfänger und Fortgeschrittene.

Für Anfänger: Grundausstattung für Makler

Für Einsteiger – Es gibt Mindeststandards, dazu gehört ein kleiner Markenauftritt (Logo, Farben, Schriftarten), ebenso die Visitenkarten und im Jahr 2024 mindestens ein kleiner Webauftritt, eine Internetseite.

Ist der Mindeststandard Ihr Ziel? Hoffentlich nicht! Deshalb lernen Sie hier, viele Online Marketing Strategien und Methoden kennen wie: Bewertungsmarketing, SEO, Sales Funnels, Google Ads, doch fangen wir ganz am Anfang an. Gerade erst selbstständig gemacht oder noch Planung? Schon ein Mehrfamilienhausverkauf in B-Lage oder noch besser A-Lage, bringt soviel Provision (3% zu 3.000.000 = 90.000 Euro), dass sich selbstständige Makler zu Beginn ein Jahr finanzieren können.

Wenn Sie die Wege kennen, Zielgruppen genau zu erreichen, finden die guten und qualitativen Angebot Sie. Je mehr Marketing, je mehr Automatisierung, desto stetiger ist Ihr Cashflow. Perfekt für Reinvestitionen in mehr Marketing, gutes Personal und vielleicht sogar neue Standorte für Ihr Maklerbüro. “Automatisiert Leads generieren” – was das bedeutet, wie es geht, verstehen Sie nach diesem Ratgeber!

Alles beginnt bei den Grundlagen.

Für Fortgeschrittene: Reichweite, Leads, Sales

Für Fortgeschrittene und Profis – Ihr Maklerbüro läuft und Sie überlegen, wo neues Wachstum herkommen kann? Marketing, spezieller Online Marketing, könnte die effizienteste Lösung sein, insbesondere 2024. Denn, täglich sind zehntausende auf der Suche nach “Makler in München”, “Haus kaufen in München”, locken Sie die Menschen auf Ihre eigene Internetseite, zum Beispiel durch SEO (Suchmaschinenoptimierung, durch gute Inhalte) oder auch SEA (Suchmaschinenanzeigen, Werbung in Suchmaschinen).

Durch Automatisierung (Beispiel Erklärvideo oder Sales Funnel) können Sie bisher manuell bearbeitete Prozesse digitalisieren und gewinnen so viel Zeit. Angenommen, Sie erklären den Kaufprozess in München 20x im Monat, für jeweils 30 Minuten (= 10 Stunden / Monat). Mit einen guten Video, würden Sie also direkt 10 Stunden / Monat mehr Zeit haben, zum Beispiel für Kunden Akquise oder Objekt Akquise von A-Kunden.

Irgendwann starten Sie einen eigenen, automatisierten Sales Funnel, Kunden hinterlassen ihre E-Mail, ihre Interessen und bekommen von Ihnen maßgeschneiderte E-Mails, automatisiert und zeitlich geplant. So machen Sie Interessenten “automatisiert” zu neuen Kunden.