Welche Unterlagen braucht der Notar für den Kaufvertrag? Schnell erklärt – Kaufvertrag Immobilie

Welche Unterlagen braucht der Notar für den Kaufvertrag? Wie Sie vielleicht bereits im Ratgeber Kaufvertrag Immobilie gelernt haben, müssen eine Reihe von Informationen in den Kaufvertrag aufgenommen werden, damit er rechtswirksam ist. Wiederholen wir hier, um welche Informationen und Unterlagen es sich dabei handelt.

Wichtige Unterlagen für den Kaufvertrag

Damit der Vertrag geschlossen werden kann, benötigen Sie die folgenden Unterlagen für den Notar:

Als Käufer zusätzlich:

  • Unterlagen der Finanzierung
  • Grundschuldformular (Bank)

Als Verkäufer zusätzlich:

Diese Unterlagen sollten Sie für den reibungslosen Verlauf des Notartermins vorab besorgen. Wenn Sie mehr über den Ablauf des Kaufvertrags und die Inhalte des Kaufvertrags lernen möchten:

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hilfreich war dieser Beitrag? Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!Redaktions-Tipp!

Akquise, Fix & Flip, Tipps & Tricks unserer Experten.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.