Was ist der Unterschied von Annuitätsdarlehen & Festdarlehen? – Finanzierung

Annuitätendarlehen vs. Festdarlehen – Bei beiden Darlehensformen handelt es sich um einen Immobilienkredit. Dieser tritt beim Hauskauf in Kraft, wenn beispielsweise zu wenig Eigenkapital vorhanden ist. Doch inwiefern unterscheiden sich diese beiden Kredite? Genau das erfahren Sie bei uns!

Was ist der Unterschied von Annuitätendarlehen & Festdarlehen?

Einfach erklärt! Beim Annuitätendarlehen handelt es sich um einen gängigen Immobilienkredit, bei dem man monatlich Zins- und Tilgungsraten zahlen muss. Aufgrund der zeitgleichen Verrechnung von Tilgung und Zinsen sinkt der Zinsanteil und steigt die Tilgung im Laufe der Rückzahlung.

Beim Festdarlehen sieht es ein wenig anders aus. Hierbei handelt es sich um eine besondere Form der Immobilienfinanzierung. Es werden monatlich ausschließlich Zinsen gezahlt. Die Zinssumme ist hier jeden Monat gleich hoch. Erst am Ende der Laufzeit muss innerhalb einer Rate die Tilgungssumme bezahlt werden. Der Unterschied liegt also darin, dass sich innerhalb der beiden Immobilienkredite Zins- und Ratenzahlung unterschiedlich aufteilen.

Tipp! Verpassen Sie keine Immobilien Nachricht! Folgen Sie uns jetzt auch auf Twitter, Facebook und LinkedIn!

Twitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien Nachrichten

Auf einen Blick zusammengefasst:

Annuitätendarlehen:

  • monatliche Zins- & Tilgungsrate
  • Wegen zeitgleicher Verrechnung sinkt der Zinsanteil

Festdarlehen:

  • monatliche gleiche Zinszahlung
  • Tilgung wird erst am Ende bezahlt

Finanzierung: Ratgeber

HypothekKreditAnnuitätendarlehenTilgungsdarlehenBausparvertrag oder Vollfinanzierung? Was ist die richtige Finanzierungsmethode Ihrer ersten Immobilien? Egal ob Eigentumswohnung oder Haus, vor dem Kauf steht die Frage der Finanzierung an. Dabei gibt es verschiedene Methoden, wie sie an Geld kommen. Mit einem Darlehen oder auch Disagio genannt, können Sie Ihr Wunschobjekt finanzieren. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten und welche Vor- und Nachteile diese mit sich bringen. Je nach Situation und Eigenkapital kommen unterschiedliche Finanzierungsarten für Sie in Frage.

Mehr dazu in unserem Ratgeber:

Jetzt in den Immobilien Nachrichten: Schock für Grundbesitzer! 35 Millionen Immobilien in Deutschland müssen neu bewertet werden! Grundsteuerreform 2022