Zinsen (Wiki, Definition): Preis für das Leihen von Geld

Zinsen (Bedeutung) Immobilien Wiki – Mit dem Begriff Zinsen wird der Preis für das Leihen von Geld bezeichnet. Die Höhe der Zinsen wird durch einen vereinbarten Zinssatz festgelegt. Dieser gibt prozentual an, in welcher Höhe die Zinsen vom geliehenen Betrag berechnet werden. Es gibt dabei einen Unterschied zwischen Geldmarkt- und Kapitalmarktzinsen. Geldmarktzinsen werden für eine kurzfristige Geldanlage bis zu einem Jahr erhoben. Kapitalmarktzinsen hingegen berechnet man für eine mittel-bis langfristige Geldleihe.

Lesen Sie hier mehr zu Zinshaus, Zinsrate und Tilgungsplan.

Alles wichtige, dass Sie zu den Themen Immobilie finanzieren, Darlehen und Zinsen wissen sollten, gibt es in unserem Ratgeber:

Zinsen: Schnell erklärt

Entdecken Sie hier noch mehr Folgen in unserem Immobilien Podcast.

Zinsen in Kürze

Das sind die wichtigsten Merkmale von Zinsen:

  • Preis für das Leihen von Geld
  • Höhe der Zinsen legt Zinssatz fest
  • Zinssatz wird prozentual von Höhe des geliehenen Betrags angegeben
  • Geldmarktzinsen: kurzfristige Geldanlage
  • Kapitalmarktzinsen: Langfristige Geldleihe

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert