Kaufnebenkosten Rechner für Hauskauf, Wohnungskauf: Kostenlos, online berechnen & ohne Excel

Kaufnebenkosten Rechner – Die Kaufnebenkosten fallen beim Kauf einer Immobilie für den Käufer und die Käuferin an. Das heißt neben dem eigentlichen Kaufpreis zahlen Sie noch weitere prozentual abhängige Kosten, je nach Bundesland mehr oder weniger. Zu den Kaufnebenkosten gehören 1) Grunderwerbsteuer, 2) Notarkosten, 3) Grundbuchkosten und 4) Maklerprovision (wenn beteiligt). Hier finden Sie unser Erklärvideo zu den Kaufnebenkosten mit Rechner und Beispiel! So viel Nebenkosten müssen Sie 2024 beim Haus- & Wohnungskauf bezahlen. Tipp! Entdecken Sie hier unsere Immobilien Rechner und alles zum Hauskauf und Wohnungskauf 2024.

Kaufnebenkosten beim Haus- & Wohnungskauf

Kennen Sie schon? Unsere Immobilien Rechner

Was sind Kaufnebenkosten? Kaufnebenkosten sind zusätzliche Kosten, die beim Erwerb einer Immobilie neben dem eigentlichen Kaufpreis anfallen. Sie umfassen verschiedene Ausgaben und Gebühren, die durch den Immobilienkauf entstehen können.

Mit unserem Grunderwerbsteuer Rechner ist die Berechnung ganz einfach!

So einfach berechnen Sie die Grunderwerbsteuer mit unserem Tool:

  1. „Kaufpreis“ eingeben
  2. „Bundesland“ auswählen
  3. „Mit Makler“ / „ohne Makler“ auswählen
  4. Mit einem Klick die Kaufnebenkosten berechnen

Den Rechner finden Sie direkt unter dem Erklärvideo!

Erklärvideo: Kaufnebenkosten & Rechner

Die Nebenkosten beim Immobilienkauf und unser Rechner einfach und verständlich erklärt.

Kaufnebenkosten Rechner – jetzt berechnen!

Berechnen Sie einfach die einzelnen Faktoren der Kaufnebenkosten oder tragen Sie alle Kosten zusammen und berechnen direkt Ihre gesamten Nebenkosten für den Kauf.

Kaufnebenkosten berechnen

Berechnen Sie die Kaufnebenkosten des Kaufs Ihrer Immobilie:

Tipp! Immobilien Kalkulationstool 2024

Kostenlos! Berechnen Sie mit unserem Immobilien Kalkulationstool alle wichtigen Kennzahlen einer Immobilie, Cashflow Rendite, Wertentwicklung, Darlehensverlauf, Einkommenssteuer… jetzt kostenlos als Download.

So berechnen Sie Kaufnebenkosten beim Haus- & Wohnungskauf

Beim Kauf einer Immobilie spielen vier Hauptfaktoren eine Rolle, von denen drei immer relevant sind und einer optional ist, abhängig davon, ob ein Makler involviert ist oder nicht.

1. Schritt: Grunderwerbssteuer nach Bundesland

Die Grunderwerbssteuer ist ein prozentualer Betrag, der je nach Bundesland variiert und auf den Kaufpreis der Immobilie erhoben wird. Zum Beispiel beträgt die Grunderwerbssteuer in Thüringen aktuell 5%. Das bedeutet, dass Sie beim Kauf einer Immobilie im Wert von 100.000 € 5.000 € Grunderwerbssteuer zahlen würden.

  • Grunderwerbssteuer nach Bundesland:
  • 3,5% bis 6,5 %

Berechnen Sie Ihre Steuerlast separat mit unserem Grunderwerbsteuer Rechner.

2. Schritt: Notar- und Grundbuchkosten

Diese Kosten sind notwendig, um den Kaufvertrag rechtskräftig zu gestalten und das Eigentum offiziell zu übertragen. Die genaue Höhe dieser Kosten kann variieren, jedoch sind die Notarkosten und Grundbuchkosten in jedem Fall ein wesentlicher Bestandteil der Nebenkosten.

  • Notar- und Grundbuchkosten:
  • 1,5 % bis 2,0 % des Kaufpreises

Berechnen Sie beide Kosten online mit unserem Grundbuchkosten Rechner + Notarkosten Rechner.

3. Schritt: Immobilienmakler (falls involviert) nach Bundesland

Die Höhe der Maklerprovision hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Vereinbarung im Kaufvertrag und ob es sich um einen Kauf oder Verkauf handelt. Im Mietbereich gilt das Bestellerprinzip, was bedeutet, dass die Person, die den Makler beauftragt hat, die Maklergebühren trägt. Im Bereich Kauf und Verkauf werden die Kosten oft zwischen Käufer und Verkäufer geteilt, wie im Vertrag festgelegt.

  • Immobilienmakler (falls involviert):
  • 3,57 % bis 7,14 % des Kaufpreises (inklusive Mehrwertsteuer)

Sie können die Maklerkosten kostenlos online berechnen, mit unserem Maklerkosten Rechner.

Grunderwerbssteuer und Maklerkosten: Rechner

Die Grunderwerbssteuersätze variieren erheblich von Bundesland zu Bundesland, daher ist es wichtig, die Nebenkosten speziell für Ihre Region zu berechnen. Unser Rechner ermöglicht es Ihnen, die Kosten auf Landesebene anzupassen, damit Sie eine genaue Vorstellung davon bekommen, was auf Sie zukommt.

Hier noch fix, unsere Immobilien Rechner für Ihre Grunderwerbssteuer und Maklerkosten:

Grunderwerbsteuer berechnen

Berechnen Sie mit unserem Grunderwerbsteuer Rechner kostenlos & online Ihre Steuerlast:

Maklerkosten Rechner

Berechnen Sie mit dem Maklerkosten Rechner die Provisionshöhe für Ihr Bundesland kostenlos & online:

Die besten Immobilien App! Kostenlos herunterladen

Neben den Kaufnebenkosten gibt es noch weitere wichtige Kennzahlen, die beim Kauf einer Immobilie entscheidend sind. Welche das sind und wie Sie diese einfach online berechnen können, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Tipp: Praxis Erfahrung 2 Go in der IE Immobilien App. Alle Immobilien Rechner, das IE Investment-Lern-Tool, das gesamte IE Immobilien Wiki, das Kalkulationstool und über 50.000 Handwerker in Ihrer Nähe, alles in einer App.

Jetzt kostenlos in Ihrem App Store!