Verlängerungsklausel (Wiki, Definition): Automatische Vertragsverlängerung

Verlängerungsklausel – Bei einer Verlängerungsklausel handelt es sich um eine Vereinbarung im Vertrag, die besagt, dass sich der Vertrag nach Abschluss der vereinbarten Versicherungsdauer automatisch verlängert, wenn er nicht unter Einhaltung der vorgesehenen Frist gekündigt wird. In den meisten Fällen beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate.

Lesen Sie hier mehr zu Verwaltervertrag, Mietverwaltung & WEG-Verwaltung.

Verlängerungsklausel im Überblick

Der Begriff Verlängerungsklausel schnell und einfach erklärt:

  • Vereinbarung im Vertrag
  • muss unter Einhaltung der Frist gekündigt werden
  • ansonsten: automatische Vertragsverlängerung
  • reguläre Kündigungsfrist: 3 Monate

Immobilien Wiki

In unserem Wiki finden Sie alles, was Sie im Immobilien Investment wissen müssen. Tipp! Jetzt auch als Download, das Immobilien Lexikon als E-Book. Unser Best Of vom Immobilien Wiki in einem Buch, die wichtigsten 300 Begriffe.