Teilverkauf in Hamburg: Immobilie, Wohnung und Haus – Vorteile, Kosten & Co.

Immobilien Teilverkauf in Hamburg – Der Immobilienmarkt in Hamburg boomt seit Jahren und die Preise für Wohnraum steigen kontinuierlich an. Für Eigentümer von Immobilien, die ihr Vermögen liquider machen und sich ein zusätzliches finanzielles Polster schaffen möchten, ist der Teilverkauf ihrer Immobilie ideal. Erfahren Sie hier alles, was Sie über einen Immobilien Teilverkauf in Hamburg wissen müssen, von den Vorteilen über die Voraussetzungen bis zum Ablauf. Außerdem: Warum es sich lohnt, die verschiedenen Teilverkauf Anbieter zu vergleichen.

Immobilien Teilverkauf erklärt

Bei einem Immobilien Teilverkauf erhalten Sie den Verkehrswert des veräußerten Anteils ausgezahlt, behalten aber gleichzeitig das lebenslange Wohn- und Nutzungsrecht am Objekt. Diese Option bietet Ihnen die Möglichkeit, weiterhin in Ihrem Haus zu wohnen oder es gegebenenfalls zu vermieten. Für dieses uneingeschränkte Nießbrauchrecht müssen Sie als Gegenleistung ein monatliches Nutzungsentgelt an den Teilkäufer entrichten. Diese Art von Verkauf kann Ihnen die finanzielle Flexibilität bieten, die Sie benötigen, ohne dass Sie Ihr Zuhause verlassen müssen.

Vorteile: Mehr Liquidität im hohen Alter

Ob privater Teilverkauf oder Teilverkauf Anbieter – In beiden Fällen bringt die anteilige Veräußerung Ihrer Immobilie jede Menge Vorteile mit sich. So können Sie einen Teil Ihres Immobilienkapitals freisetzen und sich über finanzielle Unabhängigkeit freuen, ohne aus Ihrem vertrauten zu Hause ausziehen zu müssen. Da Sie weiterhin Miteigentümer bleiben, profitieren Sie außerdem von den zukünftigen Wertsteigerungen Ihres Objekts und dürfen Ihre Immobilie zur Erzeugung rentablen Cash-Flows vermieten.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Lebenslanges und uneingeschränktes Nießbrauchrecht
  • Vorrangiges Rückkaufrecht für Erben
  • Profit durch Wertsteigerung & Vermietung
  • Rasche Liquidität durch große Kapitalauszahlung
  • Unkomplizierte und schnelle Abwicklung

Alles Weitere rund um die Vorteile eines Immobilien Teilverkauf haben wir in unserem Ratgeber zusammengefasst:

Voraussetzungen: Verkehrswert & Mindestalter

Für einen Immobilien Teilverkauf ist es üblich, dass der Verkehrswert des Objekts mindestens 200.000 Euro beträgt. Des Weiteren ist es wichtig, dass die Immobilie bereits weitestgehend oder vollständig abbezahlt ist. Je nach Umstand ist auch ein Teilverkauf trotz Grundschuld möglich. Da der Teilverkauf in der Regel an ältere Menschen gerichtet ist, ist das Mindestalter oft auf 50 Jahre festgelegt.

Daraus sollten Sie achten:

  • Die Immobilie muss mindestens 200.000 Euro wert sein
  • Es darf keine (oder nur eine minimale) Restschuld vorhanden sein
  • Der Verkäufer muss das Mindestalter erreicht haben

Worauf Sie außerdem zu achten haben, das erfahren Sie hier:

Tipp: Teilverkauf Anbieter vergleichen

Aufgrund der unterschiedlichen Voraussetzungen und Bedingungen der Teilverkauf Anbieter empfiehlt es sich, diese sorgfältig zu vergleichen. Es kann sein, dass ein Teilverkauf trotz bestehender Grundschuld oder Kredite möglich ist, abhängig vom Anbieter. Daher ist es ratsam, sich ausreichend Zeit zu nehmen, um mehrere Anbieter zu kontaktieren und sich verschiedene Angebote einzuholen, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

So läuft ein Teilverkauf in Hamburg ab

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, können Sie die ersten Teilverkauf Anbieter kontaktieren. Daraufhin werden die Angaben zu Ihrer Immobilie überprüft, ein Wertgutachten erstellt und ein verbindliches Kaufangebot gemacht. Entscheiden Sie sich dafür, das Angebot anzunehmen, erhalten Sie bald darauf den Kaufvertrag. Nachdem Sie alle Vertragsdetails überprüft haben, treffen Sie sich gemeinsam mit einem Vertreter des Anbieterunternehmens beim Notar, um den Vertrag zu unterzeichnen. Der vereinbarte Kaufpreis wird an Sie ausgezahlt und das erste Nutzungsentgelt an den Käufer entrichtet.

Der Ablauf zusammengefasst:

  1. Anbieter überprüft Angaben und gibt unverbindliches Kaufangebot ab
  2. Gutachter erstellt Wertgutachten des Objekts
  3. Sie erhalten ein verbindliches Kaufangebot inklusive Vertrag
  4. Sie entscheiden sich, ob Sie das Angebot annehmen möchten oder nicht
  5. Bei Angebotsannahme folgt die Beurkundung durch einen Notar
  6. Auszahlung des Kaufpreises und Entrichtung des Entgelts

Kosten: Nutzungsentgelt, Steuern & Co.

Da Sie das alleinige Wohnrecht und Nutzungsrecht der Immobilie besitzen, müssen Sie neben dem monatlichen Nutzungsentgelt auch für die weiteren, fortlaufenden Kosten des Objekts aufkommen. Dazu gehören zum Beispiel die Kosten für Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen. Die Gutachtergebühren im Falle eines Rückkaufs gehören ebenfalls dazu. Wird Ihr Verkauf als gewerblich eingestuft oder ist Ihre Spekulationsfrist noch nicht abgelaufen, können außerdem Spekulationssteuer und Gewerbesteuer auf Sie zukommen.

Diese Kosten kommen mit einem Immobilien Teilverkauf einher:

  • Nutzungsentgelt
  • Gutachterhonorar
  • Grundbuch- & Notarkosten
  • Instandhaltungskosten
  • Verwaltungskosten
  • Durchführungskosten
  • ggf. Spekulationssteuer

Mehr zu den Gebühren, Steuern & Co. finden Sie hier:

Teilverkauf Rechner: Nutzungsentgelt & Sofortauszahlung

Unser innovativer Teilverkauf Rechner ermöglicht es Ihnen, mögliche Varianten für den Teilverkauf Ihres Eigentums innerhalb kürzester Zeit zu berechnen. Mit nur wenigen Angaben können Sie schnell herausfinden, welches Potenzial in Ihrem Eigentum steckt.

Probieren Sie es einfach aus und geben Sie den Wert Ihrer Immobilie mithilfe der Schieberegler ein:

Mehr unserer Tools finden Sie hier Online Rechner und in unserer Immobilien App!

Fazit: Ein Immobilien Teilverkauf in Hamburg lohnt sich

Der Immobilien Teilverkauf kann in Hamburg eine interessante Option für Eigentümer sein, die schnell liquide Mittel benötigen, ohne ihre Immobilie komplett verkaufen zu müssen. Es gibt eine Reihe von seriösen Teilverkauf-Anbietern, die eine schnelle Abwicklung und faire Konditionen bieten. Allerdings sollten Sie die Kosten und Bedingungen des Teilverkaufs sorgfältig prüfen und verschiedene Angebote vergleichen, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Lösung für Ihre individuelle Situation finden. Insgesamt kann der Teilverkauf einer Immobilie in Hamburg eine gute Option für Eigentümer sein, die flexibel bleiben und gleichzeitig ihre finanziellen Bedürfnisse erfüllen möchten.