Anschlussfinanzierung trotz Arbeitslosigkeit: HĂ€ufige Fragen, Prolongation & Umschuldung – Immobilienfinanzierung

Arbeitslos bei Ende der Zinsbindung – Bekommt man eine Anschlussfinanzierung, wenn man bei Auslauf der Zinsbindungsfrist arbeitslos ist oder sich zu dem Zeitpunkt bereits in Rente befindet? Wir beantworten Ihnen alle Fragen rund um die Anschlussfinanzierung. Außerdem: Prolongation und Umschuldung bei Arbeitslosigkeit – was sind Ihre Möglichkeiten?

Bekommt man eine Anschlussfinanzierung trotz Arbeitslosigkeit?

Die Antwort auf diese Frage ist immer abhÀngig von der jeweiligen Situation des Kreditnehmers. Es kommt also darauf an. GrundsÀtzlich können Sie immer auf eine Prolongation bei Ihrer bisherigen Bank hoffen. Haben Sie allerdings eher eine Umschuldung zu einer neuen Bank im Auge, kann es schwieriger werden, eine Anschlussfinanzierung zu erhalten.

Möglichkeiten der Anschlussfinanzierung bei Arbeitslosigkeit:

Welche Vor- und Nachteile beide Finanzierungsmethoden fĂŒr Sie als Darlehensnehmer haben können, wird Ihnen hier nĂ€her gebracht.

Zinsprolongation bei Arbeitslosigkeit

Eine Prolongation ist eine neue Konditionsvereinbarung einer bereits genehmigten Finanzierung, die von der Bank angeboten wird, wenn die Sollzinsbindung ablĂ€uft. Die Bank ist nicht verpflichtet, ein Prolongationsangebot zu machen, informiert aber drei Monate vor Ablauf der Zinsbindung ĂŒber den Ablauf. Bei einer Prolongation mĂŒssen keine neuen Unterlagen eingereicht werden, daher kann sie auch bei Arbeitslosigkeit zum Ende der Zinsbindung infrage kommen.

Wichtig ist, dass, auch wenn Sie grundsĂ€tzlich prolongieren könnten, sollten Sie die Monatsrate selbstverstĂ€ndlich zahlen können, ohne dass Sie jeden Euro zweimal umdrehen mĂŒssen. Wenn Sie bemerken, dass Sie die Tilgung nicht mehr zu tragen ist, sollten Sie zĂŒgig handeln und sich im letzten Fall von der Immobilie trennen.

Sich an eine nicht tragbare Finanzierung zu binden, ist in keinem Fall vorteilhaft fĂŒr Sie. Die finanziellen Folgen können eine Zwangsversteigerung oder die Privatinsolvenz sein. Sprechen Sie in einer solchen Situation unbedingt mit einem Berater Ihres Vertrauens.

Das Wichtigste in KĂŒrze:

  • Prolongation ist wahrscheinlicher bei Arbeitslosigkeit wie Umschuldung
  • Finanzierung sollte tragbar sein
  • Immobilienverkauf als letzter Ausweg
  • Finanzielle Folgen: Zwangsversteigerung oder Privatinsolvenz
  • Machen Sie einen Beratungstermin bei Ihrer Bank und passen Sie die Bedingungen in Ihrem Kredit an

Kredite umschulden bei Arbeitslosigkeit

Bei einer Umschuldung im Zuge der Anschlussfinanzierung schließen Sie einen neuen Vertrag mit einer neuen Bank unter neuen Bedingungen ab. Bei Arbeitslosigkeit zum Ende der Zinsbindung sind die Chancen fĂŒr eine Umschuldung eher schlecht, es kommt jedoch auf die individuelle Situation an.

Wenn sowohl Sie als auch Ihr Partner arbeitslos sind, ist eine Umschuldung unwahrscheinlich, da kein ausreichendes Einkommen vorhanden ist. Ist Ihr Partner jedoch berufstĂ€tig und verdient gut, ist eine Umschuldung trotz Arbeitslosigkeit möglich, da die Bank die Bedienbarkeit der Umschuldung anhand der gemeinsamen HaushaltseinkĂŒnfte und Ausgaben prĂŒft. Eine umfassende Beratung durch einen Spezialisten fĂŒr Immobilienfinanzierung ist in dieser Situation empfehlenswert.

Um die KreditwĂŒrdigkeit zu erhöhen, kann Folgendes helfen:

  • Kreditsumme herabsetzen
  • Laufzeit des Darlehens verlĂ€ngern
  • BĂŒrgschaft
  • Vermeiden von ĂŒberflĂŒssigen Konten & Krediten

Mehr zum Thema: Probleme bei der Anschlussfinanzierung

Schwierigkeiten bei der Anschlussfinanzierung – Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Anschlussfinanzierung eines Immobilienkredits nicht so reibungslos verlĂ€uft, wie man es sich vorstellt. In der Praxis können Kreditnehmer auf verschiedene Schwierigkeiten stoßen.

Anschlussfinanzierung trotz Trennung/ Scheidung

Oftmals kommt es vor, dass eine Trennung oder Scheidung wĂ€hrend der laufenden Finanzierung stattfindet. In diesem Fall kann es fĂŒr einen oder beide Partner schwierig sein, die bestehende Finanzierung fortzusetzen oder eine neue Finanzierung aufzunehmen. In solchen Situationen gibt es jedoch verschiedene Optionen und Lösungen, die in Betracht gezogen werden können, um die Immobilienfinanzierung fortzusetzen oder neu zu arrangieren.

Anschlussfinanzierung zu teuer

Was tun, wenn das Anschlussfinanzierungsangebot zu teuer ist? – Es kommt immer hĂ€ufiger vor, dass Kreditnehmer sich in einem Kostenschock wiederfinden, nachdem sie das Finanzierungsangebot fĂŒr die Anschlussfinanzierung von der Bank erhalten haben. Als Erstes können Sie versuchen, mit Ihrer Bank zu verhandeln. Hier hilft es auch, sich nach anderen Kreditinstituten umzusehen. Ein Finanzberater kann Ihnen ebenfalls in Ihrer finanziell brenzlichen Lage helfen und mit der Bank vermitteln. Als letzten Ausweg bleibt immer noch der Verkauf oder der Teilverkauf der Immobilie.

Anschlussfinanzierung verpasst

Was tun, wenn man die Zinsbindungsfrist verpasst? – Wenn Sie es versĂ€umen, die Anschlussfinanzierung bei Ihrer Bank anzunehmen (Prolongation) oder durch eine andere Bank abzulösen (Umschuldung), wird das Darlehen nach der Zinsbindungsfrist automatisch zu einem variablen Darlehen bei Ihrer Hausbank. Hier gilt die KĂŒndigungsfrist von 3 Monaten. Sie können dann entweder mit Ihrer Bank eine neue Finanzierung verhandeln oder sich ein neues Kreditinstitut suchen.

Das war eine schnelle ErklÀrung, hier gibt es noch mehr Informationen, zum Beispiel zu den Vor- und Nachteilen des Variablen Darlehens:

Anschlussfinanzierung abgelehnt

Darf die Bank die Anschlussfinanzierung verwehren? Hat man als Kreditnehmer ein Recht auf Anschlussfinanzierung? Aus welchen GrĂŒnden verweigert die Bank eine Anschlussfinanzierung? Auf diese Fragen bietet der folgende Beitrag Antworten. Außerdem werden Ihnen auch die Methoden vorgestellt, wie Sie doch noch Ihre Finanzierung erhalten.

Anschlussfinanzierungsrechner

Ein nĂŒtzliches Tool fĂŒr Finanzentscheidungen, die die Immobilie betreffen. Anschlussfinanzierungsrechner sind eine großartige Möglichkeit, den finanziellen Spielraum zu erhöhen und bessere Kreditentscheidungen zu treffen. Sie können Ihnen helfen, die beste Option fĂŒr Ihre Restschuldbegleichung zu finden, indem sie Ihnen mehrere Angebote anzeigen. Ein Anschlussfinanzierungsrechner ist auch eine vielversprechende Möglichkeit, das Ergebnis der Finanzierungsanfrage vorherzusagen, bevor man sich an einen Kreditgeber wendet. Dies ermöglicht es Ihnen, schon im Vorfeld ein besseres VerstĂ€ndnis dafĂŒr zu entwickeln, was Sie benötigen und welche Konditionen Sie unter UmstĂ€nden erhalten könnten. Hier geht’s zum Vergleich: