Nettokaltmiete (Wiki, Definition): Grundmiete

Nettokaltmiete – Als Nettokaltmiete bezeichnet man die reine Grundmiete beziehungsweise den Betrag der allein für die Nutzung der Wohnfläche anfällt. Heizkosten und sogenannte kalte Betriebskosten sind in der Nettokaltmiete nicht enthalten.

Lernen Sie mehr über Bruttokaltmiete, Bruttowarmmiete und Mietpreisspiegel.

Nettokaltmiete im Überblick

Der Begriff Nettokaltmiete zusammengefasst:

  • auch als Grundmiete bezeichnet
  • allein für Nutzung der Wohnfläche

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de