Kaufvertragsentwurf: Notar, Inhalt Kosten und Checkliste

Kaufvertragsentwurf – Ein Kaufvertragsentwurf wird vor der Erstellung des tatsächlichen Kaufvertrags angefertigt. Lernen Sie hier woher man den Entwurf erhält, welcher Inhalt im Entwurf steht und ob es Besonderheiten gibt. Daneben erhalten Sie eine Checkliste und Informationen zu den Kosten und Fristen, die mit dem Kaufvertragsentwurf verbunden sind.

Kurz erklärt: Was ist ein Kaufvertragsentwurf?

Ein Kaufvertragsentwurf spielt vor allem beim Immobilienkauf eine wichtige Rolle. Der Entwurf wird von einem Notar in Absprache mit dem Verkäufer und Käufer verfasst und ist die Grundlage für den bindenden Kaufvertrag. Der Entwurf selbst ist jedoch nicht bindend, aus Kontrollzwecken haben beide Parteien bis zu 14 Tage Zeit den Vertragsentwurf zu prüfen.

Kaufvertragsentwurf zusammengefasst:

Tipp! Verpassen Sie keine Immobilien Nachricht! Folgen Sie uns jetzt auch auf Twitter, Facebook und LinkedIn!

Twitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien Nachrichten

  • Grundlage für den späteren Kaufvertrag
  • Entwurf der alle wichtigen Vertragspunkte enthält
  • im Gegensatz zum Kaufvertrag nicht bindend
  • 14-Täge Frist zur Prüfung des Kaufvertragsentwurfs

Wie erhält man einen Kaufvertragsentwurf?

Sofern Sie sich nach der Besichtigung der Immobilie für den Kauf entscheiden, ist es an der Zeit einen Notar für das weitere Vorgehen zu beauftragen. Der Notar veranlasst einen Vorbesprechungstermin mit dem Käufer und Verkäufer. Bei der Vorbesprechung hat der Notar mit beiden Vertragsparteien alle wichtigen Vertragspunkte geklärt. Er hat zuvor das Grundbuch eingesehen und festgestellt, ob Grundbuchbelastungen wie Grundschulden oder Rechte Dritter auf dem Grundstück bestehen.

Nach dieser Besprechung fertigt der Notar den Kaufvertragsentwurf an und versendet diesen an den Käufer und Verkäufer. Diese haben nach Erhalt Zeit den Entwurf zu prüfen. Sofern keine Einsprüche oder Änderungen veranlasst werden, findet darauf folgend der Notartermin zur Beurkundung des Kaufvertrags statt.

Inhalt des Kaufvertragsentwurf

Inhaltlich muss der Vertragsentwurf alle wichtigen Aspekte des Kaufvertrags enthalten. Der Entwurf kann je nach Vertragssituation, Verhandlungsbasis und individuellen Merkmalen der Immobilie an den Einzelfall vom Notar angepasst werden.

Alle Einigungen, die Sie mündlich mit dem Verkäufer geschlossen haben, sollten Sie dem Notar mitteilen, um diese in den Kaufvertragsentwurf aufzunehmen. Zusätzlich können Sie vor der Unterzeichnung einen Anwalt mit der Prüfung des Vertrags beauftragen.

Checkliste: Benötigte Angaben und Dokumente

Im folgenden Teil lernen Sie die Informationen kennen, die für die Anfertigung eines Kaufvertragsentwurfs benötigt werden.

Daten zum Käufer und Verkäufer der Immobilie:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Anschrift

Daten zur Immobilie:

Weitere Inhalte des Vertragsentwurf:

Bei Eigentumswohnungen kommen die folgenden Angaben dazu:

Photo: Freedomz / shutterstock.com

Besonderheiten bei Bauträgerverträgen

Bauträger verkaufen Häuser und Wohnungen oftmals schon bevor der Bau gestartet ist. Bei einem solchen Kauf wird daher nicht die Zahlung des gesamten Kaufpreises vereinbart, sondern Raten nach Baufortschritt. Die Details zur Höhe und zum Zeitpunkt der Ratenzahlung werden im Kaufvertrag, also auch im Kaufvertragsentwurf, geregelt.

Wie viel kostet ein Kaufvertragsentwurf?

Die Kosten des Vertragsentwurfs orientieren sich genauso wie die Kosten des Kaufvertrags am Gerichts- und Notarkostengesetz. Die Kosten für den Entwurf betragen meist die Hälfte der Kosten für die Beurkundung, die beim Kaufvertrag stattgefunden hätte. Dabei berechnet sich die Höhe nach dem vereinbarten Kaufpreis der Immobilie.

Faustregel: 0,5 – 1% des Kaufpreises

Diese Kosten fallen auch dann an, wenn es nicht zum  Abschluss des Kaufvertrags kommt.

Prüfungsfrist: Zeit zur Prüfung des Vertragsentwurfs

Der Notar schickt Ihnen und dem Verkäufer den Entwurf des Vertrags gleichzeitig zu. Sobald Sie den Vertragsentwurf erhalten haben, haben Sie Zeit den Vertrag und die Vertragsinhalte gründlich zu prüfen. Bei Fragen oder Änderungswünschen können Sie sich telefonisch oder persönlich an den Notar wenden und gegebenenfalls einen weiteren Termin vereinbaren.

Die Frist, die Sie zur Prüfung des Entwurfs haben beträgt:

  • in der Regel 14 Tage.

Wichtig ist, dass Sie erst unterschreiben, wenn Sie mit allen Inhalten des Kaufvertragsentwurfs zufrieden sind.

Ausnahmen bei der 14-Tage-Frist zur Prüfung des Entwurfs

Um den Kaufprozess zu beschleunigen, können Sie und der Verkäufer der Immobilie gesonderte Absprachen treffen. Sie würden dann auf die festgelegte Frist verzichten und diese verkürzen.

Diese Ausnahme kommt dann in Frage, wenn beide Parteien Privatpersonen oder Unternehmer, Landwirte oder Kaufleute sind, Sie als Käufer ein umfangreiches Wissen in Sachen Immobilienkäufen vorweisen oder Sie befürchten müssen, die Immobilie zu verlieren, da für diese eine große Nachfrage besteht.

Fazit: Kaufvertragsentwurf zusammengefasst

Die Anfertigung eines Kaufvertragsentwurfs ist oftmals eine sinnvolle Angelegenheit und soll Käufer vor einem übereilten Vertragsschluss schützen. Es ist ratsam die Prüfungsfrist zu nutzen und den Entwurf intensiv durchzulesen und bei Bedarf sich Rat von Experten einzuholen.

Der einzige Nachteil am Entwurf sind die anfallenden Kosten. Kommt es jedoch zum tatsächlichen Abschluss des Kaufvertrags sind die Kosten des Entwurfs in der Beurkundungsgebühr enthalten.

Kaufvertrag Immobilie erklärt

Immobilienkaufvertrag – Sie möchten ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück kaufen und haben bereits ein Objekt genauer im Blick? Wenn Sie eine Immobilie kaufen möchten, müssen Sie einen Kaufvertrag mit dem Verkäufer abschließen, um neuer Eigentümer zu werden. In diesem Artikel lernen Sie, wie ein Kaufvertrag zustande kommt, erhalten alle Informationen über den Ablauf der Vertragsschließung, welche Unterlagen benötigt werden und wann der Kaufvertrag rechtswirksam wird. Daneben erfahren Sie welche Kosten auf Sie als Käufer beim Hauskauf auf Sie zukommen, mit kostenlosem Kaufvertrags Muster.