Darlehensvertrag (MFH) in der Bankfiliale: Kapitalanlage und Altersvorsorge

Immobilie Finanzierung: Raten, Kredit & Darlehen – Häufige Fragen

Immobilie finanzieren – Die häufigsten Fragen, die auf Google & Co. gestellt werden, heute zum Thema Finanzierung: Um einen Überblick zum Thema zu verschaffen, hier ein kleiner Einstieg zur folgender Frage: Was versteht man unter Finanzierung?

Zurück zum Ratgeber: Finanzierung.

Immobilien Finanzierung: Fragen

Klären wir eine Frage direkt hier:

Tipp! Verpassen Sie keine Immobilien Nachricht! Folgen Sie uns jetzt auch auf Twitter, Facebook und LinkedIn!

Twitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien Nachrichten

Was bedeutet Immobilien Finanzierung?

Unter Immobilien Finanzierung versteht man die Beschaffung von Geld, für den Kauf eines Gebäudes oder das Errichten einer Immobilie. Das Geld wird von Privatpersonen oder einem Unternehmer beliehen, durch die Aufnahme eines Darlehens. Es handelt sich meist um einen hohen Geldbetrag, der über einen langen Zeitraum abbezahlt werden muss. Abhängig vom Zweck unterscheidet man zwischen einer gewerblichen und privaten Immobilienfinanzierung.

Die wichtigsten Immobilienfinanzierungen im Überblick:

Die häufigsten Fragen zur Immobilien Finanzierung

Hier finden Sie die meist gestellten Fragen zum Thema Immobilien Finanzierung:

Immobilien Finanzierung

HypothekKreditAnnuitätendarlehenTilgungsdarlehenBausparvertrag oder Vollfinanzierung? Was ist die richtige Finanzierungsmethode Ihrer ersten Immobilien? Egal ob Eigentumswohnung oder Haus, vor dem Kauf steht die Frage der Finanzierung an. Dabei gibt es verschiedene Methoden, wie sie an Geld kommen. Mit einem Darlehen oder auch Disagio genannt, können Sie Ihr Wunschobjekt finanzieren. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten und welche Vor- und Nachteile diese mit sich bringen. Je nach Situation und Eigenkapital kommen unterschiedliche Finanzierungsarten für Sie in Frage.

Mehr dazu in unserem Ratgeber:

Jetzt in den Immobilien Nachrichten: Schock für Grundbesitzer! 35 Millionen Immobilien in Deutschland müssen neu bewertet werden! Grundsteuerreform 2022