Außenbereich sanieren: Gartengestaltung & Terrasse erneuern

Außenbereich sanieren – Die Sanierung des Außenbereichs kann die Optik und Nutzbarkeit Ihrer Immobilie verbessern. Dies sind wichtige Faktoren bei der Bewertung der Bausubstanz und der Wert Ihrer Immobilie kann dadurch gesteigert werden. Der Außenbereich spielt also auch eine entscheidende Rolle bei der Erstellung Ihres Sanierplans. Zum Außenbereich gehört unter anderem die Erneuerung der Terrasse. Diese kann mit neuen Bodenbelägen und Garnituren die Nutzung des Außenbereichs erweitern. Aber auch die Sanierung des Gartens spielt eine zentrale Rolle bei der Bewertung des Außenbereichs. Erfahren Sie im Folgenden alles über die Sanierung des Außenbereichs. Zurück zu: Sanieren, Renovieren & Modernisieren: Checkliste.

Garten & Terrasse sanieren: Gestaltung & Nutzung

Mit der Sanierung des Gartens ist neben der Bepflanzung auch die Bebauung gemeint. Dazu gehören Beete, Randeinfassungen, Wege, die Terrasse sowie Übergänge und Treppen. Erst Bebauung und Bepflanzung in ihrer individuellen Kombination ergeben letztlich den ganz besonderen, eigenen Garten.

Um den Wert und die Optik Ihrer Immobilie zu steigern sollten Sie ein Sanierung der Terrasse in Betracht ziehen. Bauen Sie Ihre Terrasse aus, um mehr Platz zu schaffen, oder verpassen Sie ihr mit neuen Bodenbelägen einen frischen Look.

Tipp! Verpassen Sie keine Immobilien Nachricht! Folgen Sie uns jetzt auch auf Twitter, Facebook und LinkedIn!

Twitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien Nachrichten

Im Folgenden erfahren Sie nochmals alles zum Außenbereich im Detail.

Garten gestalten: Vorplanung & Arbeitsschritte

Bevor Sie mit der Sanierung Ihres Gartens beginnen ist eine genaue Betrachtung des Gartens und die dazugehörige Sanierplanung sehr wichtig. Achten Sie auf Unkraut und Moos in Bereichen, wo es nicht sein sollte, oder auf Bodenplatten, welche nicht mehr im richtigen Abstand zu einander stehen. Die Bodenplatten können auch andere Gefahren mit sich bringen, wie Erhöhungen, die Stolpergefahr mit sich bringen oder Abnutzungen, die möglicherweise Wasser nicht mehr richtig versickert lassen.

Hier die groben Arbeitsschritte zusammengefasst:

  • Gartenplan erstellen
  • grobe Erdarbeiten
  • Saat für den Rasen setzen
  • Pflanzen & Bäume setzen
  • Zäune und Gartendekoration
  • Wege & Pflaster legen

Alles zur Sanierung des Gartens in unserem Beitrag.

Nach der Betrachtung des Gartens spielt die Terrasse eine zentrale Rolle.

Terrasse erneuern: Bodenbeläge und Terrassengröße

Wichtig zu beachten bei der Sanierung der Terrasse ist es sie auf eine angemessene Größe zu bringen. Für einen Tisch und vier Stühle sollten sie mindestens eine Größe von drei Quadratmetern einplanen. Im Idealfall sollte die Terrasse aber eher auf 12 Quadratmeter gebaut werden.

Ein andere großer Faktor der Terrasse spielt der gewählt Bodenbelag. Je nach altem Bodenbelag kann die Sanierung aufwendiger oder weniger aufwendig werden. Ist der vorherige Bodenbelag der Terrasse aus Betonstein kann dieser einfach abgeschliffen werden und mit neuem Bodenbelag versehen werden. Bei einer Terrasse aus Holz werden extra Arbeiten nötig. Hier muss auf den alte Belag zusätzlich eine Entkopplungsmatte angebracht werden, um gegen den witternden Bodenbelag arbeiten zu können.

Achten Sie außerdem auf genügend Sonnenschutz auf Ihrer Terrasse!

Die wichtigsten Faktoren für die Terrasse zusammengefasst:

  • Terrasse in angemessener Größe
  • Sanierungsaufwand je nach altem Bodenbelag
  • Alter Beton muss abgeschliffen werden
  • Holzbelag braucht eine extra Entkopplungsmatte
  • Sonnenschutz in einer passenden Größe

Erfahren Sie mehr zum Thema Terrasse sanieren in unserem Ratgeber.

Sanieren, Renovieren & Modernisieren – Checkliste

Schimmel oder Feuchtigkeit in der Fassade? Wände, Böden oder das Dach erneuern? Die Sanierung Ihrer Immobilie zählt nach dem Erwerb zu einem der wichtigsten Schritte die Sie planen sollten. Als Sanierung wird die Instandsetzung oder auch Wiederherstellung des Objekts verstanden. Beim Kauf einer neuen Immobilie sollten Sie auf bestimmte Dinge achten, welche bei der Sanierungsplanung Einflüsse haben könnten. Ist das Dach in Takt? Ist die Fassade korrekt gedämmt? Oder liegen Schäden im Keller vor? Erfahren Sie in diesem Beitrag alles über die Sanierung Ihrer Immobilie.

Photo: Sergey Nivens / shutterstock.com