Vollstreckungsschutz (Wiki, Definition): Existenzsicherung schutzw√ľrdiger Schuldner

Vollstreckungsschutz ‚Äď Der Vollstreckungsschutz ist ein Mittel in der Zwangsvollstreckung mit dem der Schuldner unter bestimmten Voraussetzungen die Zwangsvollstreckung verhindern kann. Das Ziel ist es, die Existenz eines schutzw√ľrdigen Schuldners durch zeitweise Aussetzung der Vollstreckung zu sichern. Ein Schuldner ist schutzw√ľrdig, wenn ein sogenannter H√§rtefall vorliegt.

Der Zwangsvollstreckungsschutz kann bei dem zuständigen Vollstreckungsgericht beantragt werden.

Lernen Sie mehr √ľber Zwangsvollstreckung, Zwangsr√§umung und Gerichtsvollzieher.

Vollstreckungsschutz im √úberblick

Der Begriff Vollstreckungsschutz zusammengefasst:

  • Mittel im Zwangsvollstreckungsrecht
  • Schuldner versuchen Zwangsvollstreckung zu verhindern
  • zur Existenzsicherung von schutzw√ľrdigen Schuldnern

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe f√ľr Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de