Vollstreckbare Urkunde (Wiki, Definition)

Vollstreckbare Urkunde – Dies ist ein Vollstreckungstitel, aufgenommen und ausgefertigt von einem Gericht oder Notar. Der Schuldner muss sich darin der sofortigen Zwangsvollstreckung unterwerfen. Geht es um den Verkauf von Immobilien, unterwirft sich der Erwerber im notariell beurkundeten Kaufvertrag der sofortigen Zwangsvollstreckung in sein Vermögen. Damit ist auch der notarielle Kaufvertrag eine vollstreckbare Urkunde, sie enthält eine sogenannte Zwangsvollstreckungsunterwerfung.

Lies hier mehr zu Vollmachtsurkunde und Immobilien.

Vollstreckbare Urkunde Erklärung

  • ein Vollstreckungstitel
  • betreiben einer Zwangsvollstreckung

Immobilien Wiki

Lernen Sie Online mit Immobilien-Erfahrung.de! Unser Job? Tägliche Updates im Lexikon, Nachrichten im Blog, neue Videokurse und Coachings. Sie suchen einen Fachbegriff? Wir klären ihn im Immobilien Lexikon einfach und verständlich.
Videokurs erste Immobilie
Videokurs erste Immobilie