Pachtzins (Definition) – Entgelt für die Pacht

Pachtzins – Als Pachtzins bezeichnet man das vertraglich festgelegte, regelmäßig zu zahlende Entgelt für die Pacht. Der Pachtzins ist das Äquivalent zum Mietzins. Der Verpächter kann die Höhe des Pachtzinses frei wählen. Dennoch muss dieser Betrag zur Nutzung der Sache angemessen sein, sonst kommt kein Pachtvertrag zustande.

Hier noch weitere Definitionen zu Pacht Erzeugnis, Pächter und Verpächter.

Pachtzins Definition

Der Begriff Pachtzins kurz zusammengefasst:

  • Vertraglich festgelegtes, regelmäßig zu zahlendes Entgelt für die Pacht
  • Grundsätzlich durch Verpächter/ Eigentümer der Sache bestimmt

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.