Kaufen und vermieten: Akquise, Finanzierung & Co. – Tipps abseits der Checkliste

Immobilie kaufen und vermieten – Hier sind unsere Tipps abseits der Checkliste: Erste Immobilie kaufen. Hier finden Sie weiterführende Tipps, wie Geld verdienen mit Immobilien (Geschäftsmodelle), Immobilie günstig kaufen (Tipps und Tools), Ihr erster Immobilienkredit, aber auch die Immobilien Akquise selbst mit dem Ziel: Profitable Immobilien finden!

Vorwort: Schritt für Schritt lernen

Wie in der Einleitung beschrieben, diese Tipps sind ergänzend zu unserer vollständigen Checkliste:

Hier noch einmal die wichtigsten Faktoren! Diese Tipps beziehen sich auf das Modell Buy’n’hold. Der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet „Kaufen, halten und vermieten“. Damit sich der Kauf für Sie rechnet, muss die Rendite hoch genug sein, dass der Mieter Ihre Immobilie bezahlt (Kreditrate und Instandhaltungsrücklage).

Tipp! Verpassen Sie keine Immobilien Nachricht! Folgen Sie uns jetzt auch auf Twitter, Facebook und LinkedIn!

Twitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien Nachrichten

Mit der richtigen Lage und der richtigen Immobilie, für Ihre erste Kapitalanlage, kein Problem.

Starten wir mit einer Auswahl von extra Tipps.

Geld verdienen mit Immobilien

Geld verdienen mit Immobilien – Ganz grundsätzlich, wie können Sie Geld verdienen mit Immobilien? Für die eigene Altersvorsorge, für den privaten Vermögensaufbau und / oder für sofortigen Cashflow durch die Vermietung. Wie verdient man mit Immobilien Geld? Lernen Sie hier die zwei typischen Modelle kennen: Buy’n’hold, Fix’n’flip und Alternativen für die, die noch zu wenig Eigenkapital haben, wie Rent’n’rent und Crowdinvesting. Eine kleiner Einblick mit Anleitung, für zukünftige Immobilien Investoren.

Sie suchen kein Traumhaus! Sie suchen eine rentable Immobilie.

Immobilie günstig kaufen

Akquise, Lage, Rendite, Tipps und Online Tools. Wohnung / Haus günstig kaufen – Wie kommen Sie an echte Immobilien Schnäppchen? Dieser Artikel ist für Einsteiger, die lernen wollen, was Sie in der Vorbereitung berücksichtigen müssen. Worum es geht, ist eine gute Immobilienrendite (positiver Cashflow). Einfach gesagt: Immobilien, die ausreichend monatliche Überschüsse liefern. So, zahlt der Mieter Ihre Immobilie und Sie bekommen noch einen monatlichen Ertrag. Je besser die Rendite, desto größer der Cashflow einer Immobilie. Damit die Rendite gute ist, muss der Kaufpreis so günstig wie möglich sein und der Mietpreis so hoch wie möglich. Geld verdienen mit Immobilien? Geht am einfachsten, mit günstigen Kaufpreis. Tipps für Einsteiger.

Immobilien Akquise

Wohnungen, Häuser mit guter Immobilienrendite finden. Immobilien Akquise – Profitable Immobilien finden ist Ihr Ziel. Für Ihre allererste Immobilie als Kapitalanlage und vielleicht auch für die zweite, dritte, … Immobilie als Kapitalanlage. Echte Immobilien Schnäppchen finden, günstige Wohnungen und günstige Häuser, ist nicht so einfach. Was Sie vor allem brauchen ist 1) persönliches Netzwerk und 2) die richtigen Tools.

Mann im Arbeitszimmer: Immobilien Akquise auf Immoscout, Immonet und Ebay Kleinanzeigen

Photo: Andrey_Popov / Shutterstock.com

Risiko beim Immobilienkauf: Leerstand

Risiko beim Immobilienkauf – 50 Euro mehr Kreditrate im Monat und schon wird es eng? Beim Kauf sollten Sie niemals in einen Liquiditätsengpass kommen. Die Frage „wie viel Immobilie kann ich mir leisten?“ haben wir bereits im Ratgeber maximaler Kaufpreis besprochen. Unser Fokus heute: Leerstand. Steigende Mieteinnahmen sind super für Sie als Kapitalanleger, sinkende Mieteinnahmen (zum Beispiel durch Leerstand) sind schwierig. Probleme mit der Bank. Unerwartete Kosten. Typische Fehler beim Immobilienkauf passen, wenn Käufer nicht gut vorbereitet sind – ein Blick auf Risiko Leerstand und Mietausfall.

Gerichtsvollzieher überrascht Mieter an der Haustür

Photo: Andrey_Popov / Shutterstock.com

Rücklagen für erste Immobilie

Rücklagen bilden beim Immobilienkauf – Es gibt viele Fehler beim Immobilienkauf und Risiken, die in der Bewirtschaftungszeit (Vermietung). Wie eben gesagt, 50 Euro mehr Kreditrate im Monat und schon wird es eng? Beim Kauf sollten Sie niemals in einen Liquiditätsengpass kommen. Rücklagen geben Ihnen Sicherheit, insbesondere beim Kauf der ersten Immobilie. Es gibt Rücklagen, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten, wie die Instandhaltung, schon in der Berechnung der Immobilien Rendite. Dazu gibt es optionale Rücklagen, zwei wollen wir Ihnen als Erstkäufer heute vorstellen.

Erster Immobilienkredit

Bonität, Finanzierungsvermittler / Banken im Vergleich. Erster Immobilienkredit – Sie wollen Ihren ersten Immobilienkredit beantragen? Ein Einblick in die Voraussetzungen für die Immobilienfinanzierung. Im Ratgeber Selbstauskunft und Unterlagen für die Bank, haben Sie schon die wichtigsten Checklisten (für Zahlen und Fakten) kennengelernt. Doch welche konkreten Fragen stellt sich die Bank, wenn Sie Ihren Finanzierungswunsch einreichen? „Banker sind auch nur Menschen“ und Banker sein, „auch nur ein Job“. Lernen Sie hier mehr über die „Entscheider“, Ihre Bonität, Präsentation, Unterlagen und Tipps für die Finanzierungsanfrage (Finanzierungsvermittler und Vergleichsangebote).

Darlehensvertrag (MFH) in der Bankfiliale: Kapitalanlage und Altersvorsorge

Photo: photobyphotoboy / Shutterstock.com

Immobilie Verkaufen

Wie verkauft man am besten eine Immobilie? Sie lernen in 18 Schritten und 3 Phasen den gesamten Verkaufsprozess kennen. Sie starten mit der Vorbereitung, der Zeitplanung, Makler Frage, den wichtigen Unterlagen und Ihren Angebotspreis. Die zweite Phase dreht sich voll und ganz um den Verkauf, Kommunikation mit Kaufinteressenten, Bonitätsprüfungen, Besichtigungstermine und die Verhandlungsgespräche. In der dritten Phase werden Sie den Verkauf abschließen und lernen alles zum Kaufvertrag, Notar und Steuern.