Heizkraft steigern: Dämmfolie hinter der Heizung – Tipp für Mieter

Heizkraft steigern – Viele Heizungen befinden sich unter Fenstern, also genau dort, wo viel Wärme nach draußen verloren geht. Grund dafür ist eine mangelhafte oder in die Jahre gekommene Dämmung der Außenwände. Durch die immer weiter steigenden Energiepreise werden immer mehr Menschen kreativ, um so viel Heizenergie wie möglich zu sparen. Mit diesem Trick können Sie die Dämmung optimieren und so ungefähr 4 Prozent Heizkosten einsparen.

Dämmfolie hinter der Heizung: Dämmung selbst optimieren

Aufgrund der aktuell angespannten Lage auf dem Energiemarkt kursieren online immer mehr Tipps und Tricks um Heizkosten zu sparen. Ein Trick ist es, Dämmfolie, auch Reflexionsfolie genannt, hinter dem Heizkörper anzubringen. Die Folie findet man im Baumarkt für wenige Euro oder auch online in Versandshops. Reflexionsfolien sind mit Aluminium beschichtet und sollen dafür sorgen, dass die Wärme nicht über die Außenwand verschwindet.

Hier kann man Reflexionsfolie kaufen:

  • Baumarkt
  • Online

Preislich liegen die Rollen in der Regel zwischen 5 und 15 Euro pro Quadratmeter, je nach Materialdicke. Alternativen zur Dämmfolie sind Isolierfolie, Thermofolie, Dämmtapete oder Vakuum-Dämmplatten.

Heizkörper Reflexionsfolien: Die Funktionsweise

Heizkörper sind unter Fenstern oft in Wandnischen eingebaut, damit sie optisch weniger auffallen. An dieser Stelle ist die Außenwand auch ein gutes Stück dünner. Ist die Fassade nicht gut gedämmt, kann hier viel Wärme entweichen.

Die Folie wird an der Wand hinter dem Heizkörper angebracht. Hierfür müssen Sie die Folie zurecht schneiden. Dann wird die Folie so angebracht, dass die beschichtete Seite zum Heizkörper zeigt. Dadurch wird die abgestrahlte Heizwärme des Heizkörpers nicht durch eine schlecht gedämmte Außenwand nach außen abgegeben, sondern wieder zurück in den Raum reflektiert.

So funktioniert die Dämmfolie hinter der Heizung:

  • Folie wird mit beschichteter Seite zum Heizkörper hin angebracht
  • das Aluminium reflektiert die vom Heizkörper abgegebene Wärme
  • Wärme gelangt zurück in den Raum und nicht durch die Außenwand

Aber Achtung, bei der Anbringung der Folie sollten Sie sorgfältig arbeiten. Unter der Folie sollten sich keine Luftblasen bilden, sonst besteht Schimmelgefahr, wenn sich dort Feuchtigkeit sammelt. Achten Sie darauf, die Folie glatt zu streichen.

Heizkosten sparen: 5 Alternativen

Die Preise für Gas und Heizöl aktuell so hoch wie noch nie. Dabei gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, den Energieverbrauch zu senken und die Heizkosten zu drosseln. Ob professionelle Wartung, Wärmedämmung oder elektronisches Thermostat, wir haben für Sie die besten Tipps zusammengestellt, um Heizkosten zu sparen.

Photo: Kzenon / shutterstock.com