Brennwerttechnik (Wiki, Definition): maximaler Energieertrag mit Abgasen

Brennwerttechnik – Die Brennwerttechnik ist eine effektive Methode, um den maximalen Energieertrag beim Heizen zu erreichen. Dabei werden neben dem eigentlichen Brennstoff noch die bei der Verbrennung entstehenden Abgase genutzt. Sie können also mit einer modernen Gas- oder Ölheizung effizient die Abgase nutzen und so Ihren CO2-Ausschuss verringern, sowie Ihr Heizsystem vor langfristigem Verschleiß schützen. Außerdem erhöhen Sie durch die Brennwerttechnik den Nutzungsgrad des Brennstoffes und können die Heizanlage sogar noch optimal mit regenerativen Heizsystemen kombinieren.

Lesen Sie hier weitere Definition zum Thema Wärmepumpe, Hybridheizung und Gasbrenner.

Tipp! Mehr Begriffe aus der Welt der Sanierung in unserem Sanieren Wiki.

Brennwerttechnik im Überblick

Erfahren Sie hier nochmal alles über die Brennwerttechnik in kurz zusammengefasst.

  • effektive Methode für die Maximierung des Energieertrags
  • Nutzung der bei der Verbrennung entstehenden Abgase
  • Gas- & Ölheizungen verringern ihren CO2-Ausschuss
  • mit regenerativen Heizsystemen kombinierbar
  • erhöht den Nutzungsgrad der Brennstoffe

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert