Wärmepumpe (Wiki, Definition): Arten, Kosten, Anschaffung

W√§rmepumpe ‚Äď Die W√§rmepumpe ist eine Anlage, mit der Hilfe einem k√ľhlen W√§rmespeicher (z. B. Grundwasser) W√§rmeenergie entzogen wird. Der Zweck einer W√§rmepumpe in einer Immobilie ist Heizenergie nutzbar zu machen.

Die gängigsten Wärmepumpen sind:

  • Luft-Wasser-W√§rmepumpen
  • Sole-Wasser-W√§rmepumpen
  • Wasser-Wasser-W√§rmepumpen
  • Warmwasser-W√§rmepumpen
  • Gro√üw√§rmepumpen

Allgemein lohnen sich W√§rmepumpen nur dann, wenn die Summe der Einsparungen beim Gas beziehungsweise √Ėl gr√∂√üer ist als der erh√∂hte Stromeinsatz. Grundwasserw√§rmepumpen mit einer Jahresarbeitszahl¬†von ca. 5 sind am effizienteste, da sie am wenigsten Strom ben√∂tigen. Die Luftw√§rmepumpen (2,5 bis 3) ist dagegen am wenigsten sparsam, daf√ľr sind sie jedoch g√ľnstigster in der Anschaffung.

Lesen Sie hier mehr zu Heizöl, Heizen und Heizungsanlage.

Wärmepumpe im Überblick

Der Begriff Wärmepumpe zusammengefasst:

  • entzieht W√§rmespeicher W√§rmeenergie und macht sie als Heizenergie nutzbar
  • Grundwasserw√§rmepumpen sind am effizientesten
  • Luftw√§rmepumpen sind in der Anschaffung g√ľnstiger

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe f√ľr Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hilfreich war dieser Beitrag? Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke f√ľr Ihre Bewertung!

Teilen Sie diesen Beitrag

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?