Wohnanlage (Wiki, Definition): Gebäudekomplex mit Wohnungen

Wohnanlage – Eine Wohnanlage ist eine Ansammlung von Wohngebäuden, die oft in einem gemeinsamen Grundstück oder einer gemeinsamen Anlage angeordnet sind. Sie umfasst in der Regel mehrere Wohneinheiten, die individuell genutzt werden können, sowie gemeinschaftliche Einrichtungen und Dienstleistungen für die Bewohner. Wenn Sie eine Immobilie als Kapitalanlage erwerben möchten, sind Wohneinheiten in Wohnanlagen besonders attraktiv, da Einheiten in erstklassigen Lagen durch ihre hohe Immobilienrendite hervorstechen.

Wohnanlage im Überblick

Wohnanlage kurz erklärt:

  • Ansammlung von Wohngebäuden
  • umfasst gemeinschaftliche Einrichtungen & Dienstleistungen

Beispiel: Wohnanlage

Hier das Bild einer modernen Wohnanlage im Stadtzentrum.

Auch am Stadtrand sind idyllische Wohnanlagen zu finden.

Tipp: Kostenloser Kaufnebenkosten Rechner

Die Kaufnebenkosten variieren je nach Bundesland. Um Ihnen eine einfache und schnelle Berechnung Ihrer potenziellen Kaufnebenkosten zu ermöglichen, haben wir einen benutzerfreundlichen Kaufnebenkostenrechner entwickelt. So lassen sich für den Kauf Ihrer Wohnanlage innerhalb kürzester Zeit Ihre Kaufnebenkosten berechnen.

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen: