VerbrauchsabhÀngige Heizkosten (Wiki, Definition): Heizkostenverordnung & Heizkostenabrechnung

VerbrauchsabhĂ€ngige Heizkosten – Die Heizkosten einer WohnungseigentĂŒmergemeinschaft mĂŒssen immer, auf Grund der Heizkostenverordnung, verbrauchsabhĂ€ngig abgerechnet werden. Um einer ordnungsgemĂ€ĂŸen Verwaltung zu entsprechen, muss eine Abrechnung vorliegen, die den Anforderungen der HKVO entspricht.

Um eine faire Abrechnung zu gewĂ€hrleisten, mĂŒssen alle Wohnungen bzw. Heizkörper mit bestimmten Erfassungssystemen wie einem so genannten Heizkostenverteiler oder einem WĂ€rmemengenzĂ€hler ausgestattet sein. Oftmals muss auch der Warmwasserverbrauch mit einem WarmwasserzĂ€hler gemessen werden. Diese GerĂ€te werden einmal im Jahr von der Hausverwaltung oder einem Fachpersonal abgelesen. Ohne die Werte, die aus dem Ablesen der ZĂ€hler erfolgen, ist eine Abrechnung der Heizkosten nicht zulĂ€ssig.

Lesen Sie hier mehr zu den Themen Heizkostenabrechnung und Heizkostenverteilung WEG.

VerbrauchsabhÀngige Heizkosten zusammengefasst

Hier die verbrauchsabhĂ€ngigen Heizkosten im Überblick:

  • Heizkosten mĂŒssen wegen Heizkostenverordnung verbrauchsabhĂ€ngig abgerechnet werden
  • Abrechnung muss um ordnungsgemĂ€ĂŸer Verwaltung zu entsprechen den angaben der HKVO folgen
  • Heizkörper in WEG mĂŒssen mit Erfassungssystem ausgestattet sein, um faire Abrechnung zu gewĂ€hrleisten

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe fĂŒr Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de