Unabdingbare Bestimmungen WEG (Wiki, Definition): BeschrÀnkungen Wohnungseigentumsgesetz

Unabdingbare Bestimmungen – Die unabdingbaren Bestimmungen in einer WohnungseigentĂŒmergemeinschaft beziehen sich auf das Wohnungseigentumsgesetz und sind BeschrĂ€nkungen, die sich aus diesem Gesetz ergeben. Unabdingbare Vorschriften des Wohnungseigentumsgesetzes sind die, deren Regelungen durch eine Vereinbarung der EigentĂŒmer weder aufgehoben, noch abgeĂ€ndert werden können. So kann die Gemeinschaftsordnung nur unter BerĂŒcksichtigung der unabdingbaren Bestimmungen geĂ€ndert werden.

Lesen Sie hier mehr zu Hausordnung, EigentĂŒmerversammlung und BeschlĂŒsse.

Unabdingbare Bestimmungen zusammengefasst

Hier die unabdingbaren Bestimmungen nochmals in KĂŒrze:

  • BeschrĂ€nkungen aus Wohnungseigentumsgesetz
  • dĂŒrfen weder aufgehoben noch abgeĂ€ndert werden

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe fĂŒr Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de