Zwei benachbarte Mehrfamilienhäuser mit angrenzendem Garten.

Nachbarrechtliche Beschränkungen (Wiki, Definition): Beschränkung zugunsten benachbarter Grundstücke

Nachbarrechtliche Beschränkungen – Unter nachbarrechtlichen Beschränkungen versteht man Beschränkungen, die ein Grundstück zugunsten eines benachbarten Grundstücks belasten. Nachbarschaftliche Beschränkungen stellen eine Wertbelastung für das betroffene Grundstück dar.

Lesen Sie hier mehr zu Nachbarschaftsrecht und Nachbarrechtsgesetz.

Nachbarrechtliche Beschränkungen im Überblick

Die wichtigsten Eigenschaften nachbarrechtlicher Beschränkungen zusammengefasst:

  • Beschränkung eines Grundstücks
  • zugunsten eines benachbarten Grundstücks
  • stellt eine Auswirkung auf den Verkehrswert dar

Beispiele von nachbarrechtlichen Beschränkungen

Häufig vorkommende nachbarrechtliche Beschränkungen sind:

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de

Immobilien Wissen: InsiderBleiben Sie auf dem LaufendenTipp!

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.