Off Market Immobilien: Was ist das? Tipps, Akquise, Strategien zum Deal!

Off Market Immobilien – Es gibt sie, die „geheimen“ Immobilien Deals, die sogenannten Off Market Immobilien. Viele Käufer und Verkäufer wissen nicht einmal, dass es diese Möglichkeit der Off Market Immobilien Akquise gibt. Doch was genau ist eine Off Market Immobilie? In diesem Ratgeber lernen Sie alles von der Definition, Tipps aus der Praxis für Käufer und Verkäufer, sowie hilfreiche Strategien für den perfekten Off Market Deal.

Was ist eine Off Market Immobilie?

Off Market Definition: Eine Off Market Immobilie ist eine Immobilie, die nicht öffentlich zum Verkauf angeboten wird. Stattdessen wird sie direkt an interessierte Käufer oder Investoren verkauft, ohne dass sie über Immobilienportale oder andere öffentliche Plattformen auf den Markt gebracht wird. Off Market Immobilien können von privaten Eigentümern, Banken oder anderen Finanzinstituten stammen.

Im Englischen werden solche Transaktionen oft als „dark deals“ oder „still deals“ bezeichnet und sind Objekte, die nicht öffentlich zum Verkauf stehen.

Off Market Immobilien sind Immobilien, die nicht immer über das normale Maklernetzwerk angeboten werden. Dies bedeutet, dass Sie normalerweise über einen direkten Kontakt zu dem Eigentümer oder Verwalter der Immobilie verfügen müssen, um Zugang zu dieser zu erhalten.

Warum verkauft / kauft man Off Market?

Off Market Immobilien werden häufig als Teil einer vertraulichen, diskreten Transaktion verkauft, bei der der Verkäufer möglicherweise besonderen Wert darauf legt, dass die Immobilie nicht öffentlich bekannt wird. Es kann auch sein, dass der Verkäufer die Immobilie nicht öffentlich zum Verkauf anbieten möchte, um zu vermeiden, dass zahlreiche Personen vom anstehenden Verkauf erfahren.

Off Market Immobilien können für Käufer und Investoren attraktiv sein, da sie möglicherweise zu einem günstigeren Preis erworben werden können, da sie nicht öffentlich bekannt sind und somit weniger Interessenten haben. Allerdings kann es schwierig sein, Off Market Immobilien zu finden und zu kaufen, da sie nicht öffentlich angeboten werden und es daher weniger Informationen und Transparenz über sie gibt. Es ist daher wichtig, sich gut zu informieren und gründlich zu prüfen, bevor man eine Entscheidung trifft, eine Off Market Immobilie zu kaufen.

Off Market Immobilien sind also eine exklusive Möglichkeit für Investoren, in eine vielversprechende Immobilie zu investieren, ohne dass sie auf dem offenen Markt angeboten werden, in allen Immobilien Lagen.

Was ist ein Off Market Objekt?

Off Market Immobilien sind normalerweise im Besitz von Einzelpersonen oder Unternehmen, die keine Notwendigkeit sehen, ihr Haus öffentlich zu vermarkten. Diese Eigentümer wollen ihr Haus nicht unbedingt sofort verkaufen, sondern sind an einem langfristigen Investment interessiert und suchen deshalb nach Investoren, die bereit sind, einen guten Preis für das Objekt zu zahlen.

Einige der häufigsten Gründe für den Verkauf einer Off Market Immobilie sind:

  • die Immobilie ist nicht kommerziell genug, um über das normale Maklernetzwerk angeboten zu werden,
  • der Eigentümer möchte die Immobilie persönlich verkaufen und hat kein Interesse an einer Auktion,
  • die Immobilie ist in einem sehr speziellen Gebiet gelegen und es gibt keine anderen Objekte dieser Art in der Nähe,
  • die Immobilie hat einen sehr speziellen Status (zum Beispiel ein historisches Gebäude) und der Eigentümer möchte sicherstellen, dass der richtige Käufer gefunden wird.

Was ist ein Off Market Angebot?

Das Off Market Angebot ist die Art und Weise, wie Investoren in Off Market Immobilien investieren können. Es besteht aus dem Kauf des Hauses direkt vom Besitzer oder der finanziellen Institution. Da es keinen offiziellen Markt gibt, müssen Investoren den Verkäufer direkt ansprechen und versuchen, ein attraktives Geschäft abzuschließen.

Wie kann man Off Market Immobilien akquirieren?

Investoren können verschiedene Wege finden, um an potenzielle Off Mark-Objekte zu gelangen. Ein Weg ist es, den lokalen Immobilienspezialisten direkt aufzusuchen. Dieses Netzwerk ermöglicht es Ihnen, als Investor Kontakte zu knüpfen und Informationen über aktuelle Angebote zu erhalten. Dies ist insbesondere für Investoren wertvoll, die nach lukrativen Deals suchen und bereit sind, in neue Märkte zu investieren. Darüber hinaus kann auch das Internet genutzt werden um potentielle Käufe zu identifizieren und mit Potenzialpartnern in Kontakt zu treten. Am effizientesten erweist sich aber wie so oft das persönliche Netzwerk aus Zubringern um einen Off Market Deal abzuschließen.

Vorteile und Nachteile

Was sind die konkreten Vorteile und Nachteile für beide Seiten, Verkäufer und Käufer / Investor?

Vorteile von Off Market Objekten

Käufer und Investoren – Für Käufer und Investoren können Off Market Immobilien einige Vorteile bieten:

  1. Möglicherweise günstigere Preise
  2. Weniger Konkurrenz
  3. Vertraulichkeit (Diskretion)
  4. Mögliche bessere Verhandlungsposition

Verkäufer – Auch für Verkäufer können Off Market Immobilien einige Vorteile bieten:

  1. Vertraulichkeit (Anonymität)
  2. Weniger Aufwand im Verkaufsprozess
  3. Möglicherweise höhere Kaufpreise
  4. Möglicherweise schnellere Verkäufe

Lesen Sie hier mehr über die:

Nachteile von Off Market

Ohne Erfahrung und Wissen, können Off Market Immobilien auch Nachteile für Käufer und Investoren haben:

  1. Schwierigkeit Off Market Immobilien zu finden
  2. Weniger Informationen und Transparenz
  3. Möglicherweise höhere Anforderungen an den Käufer
  4. Möglicherweise höhere Gebühren

Lesen Sie hier mehr über die:

Problem: Off Market Immobilien Akquise

Wie Immobilien akquirieren?

So finden Sie Off Market Deals

Für die Akquise erweist sich das persönliche Netzwerk aus Zubringern wie immer am Effizientesten. Wenn Sie eine günstige Off Market Immobilie akquiriert haben, müssen Sie aber auch noch den Verkäufer überzeugen, am besten schnell. Viele Strategien lassen sich auch aus der klassischen Immobilien Akquise ableiten. So akquirieren Sie Off Market Immobilien 2023.

Seien Sie bereit, schnell zu handeln

Seien Sie bereit, schnell zu handeln: Off Market Immobilien werden häufig schnell verkauft, da sie nicht öffentlich bekannt sind. Seien Sie daher bereit, schnell zu handeln, wenn Sie eine Immobilie finden, die Ihnen gefällt.

Sie haben ein Off Market Angebot entdeckt zu guten Konditionen? Jetzt heißt es Schnell sein.

4 Tipps um Verkäufer zu überzeugen

Wie überzeuge ich den Verkäufer einer Off Market Immobilie, wenn ich Sie als Investor gefunden haben?

Um einen Verkäufer von einer Off Market Immobilie zu überzeugen, können Sie Folgendes tun:

  1. Im Auftritt: Seriosität, Bonität, Verbindlichkeit
  2. Machen Sie ein faires Angebot
  3. Flexibilität bei den Kaufbedingungen
  4. Einfacher Verkaufsprozess für Verkäuferseite

Im Auftritt: Seriosität, Bonität, Verbindlichkeit

Zeigen Sie, dass Sie seriös und finanziell in der Lage sind, den Kauf abzuschließen: Verkäufer möchten sicherstellen, dass sie einen seriösen und finanziell kompetenten Käufer oder Investor haben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Finanzlage gründlich prüfen und zeigen Sie dem Verkäufer, dass Sie in der Lage sind, den Kauf abzuschließen.

Machen Sie ein faires Angebot

Machen Sie ein faires Angebot: Verkäufer möchten in der Regel den besten Preis für ihre Immobilie erzielen. Machen Sie daher ein faires Angebot, das dem Verkäufer eine gute Rendite bietet, aber auch für Sie tragbar ist.

Flexibilität bei den Kaufbedingungen

Bieten Sie Flexibilität bei den Kaufbedingungen: Verkäufer möchten möglicherweise bestimmte Bedingungen für den Verkauf ihrer Immobilie festlegen. Bieten Sie Flexibilität bei den Kaufbedingungen, um dem Verkäufer entgegenzukommen und ihn zu überzeugen, dass Sie der richtige Käufer oder Investor sind.

Einfacher Verkaufsprozess für Verkäuferseite

Machen Sie den Verkaufsprozess so einfach wie möglich: Verkäufer möchten möglicherweise den Verkaufsprozess so schnell und einfach wie möglich abwickeln. Zeigen Sie dem Verkäufer, dass Sie bereit sind, den Prozess zu vereinfachen und alle notwendigen Dokumente und Unterlagen schnell zu beschaffen, um den Verkauf abzuschließen.

Mit oder ohne Makler?

Wer kein eigenes Netzwerk hat und dennoch relativ schnell an Objekte kommen will, der muss mit Maklern in Kontakt kommen. Hier ein Blick auf die Statistik. Im Schnitt werden 72% aller Immobilien über Makler verkauft (Quelle: Statistisches Bundesamt).

Berlin 78,6%
Düsseldorf 76,0%
Hamburg 65,1%
Köln 63,0%
Stuttgart 56,8%
München 55,2%
Frankfurt 53,3%

In den USA werden über 97% der Immobilien mit Makler abgewickelt. Der Wettbewerb ist so hart, dass die Makler als völligen Standard, ihre Kunden (Verkäufer & Käufer) zu “Freunden” machen. Dieses erreichen sie nur, durch hervorragenden Service, Fachkompetenz / Expertenstatus und Geschwindigkeit (automatisierte Abläufe).

Alternativ empfehlen wir unsere Off Market: Akquise Ideen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hilfreich war dieser Beitrag? Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!Redaktions-Tipp!

Akquise, Fix & Flip, Tipps & Tricks unserer Experten.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.