Eigentumswohnung kaufen Checkliste PDF: 30 Schritte – Erste Wohnung als Kapitalanlage

Eigentumswohnung kaufen Checkliste PDF – Einfach. Verständlich. Kostenlos. In 30 Schritten zum zum Kaufvertrag. Lernen Sie hier den Ablauf beim Wohnungskauf kennen, mit allen Details wie Mietrendite, Bonität, Immobilienlage, Baujahre. Mit dieser Checkliste (auch als PDF), haben Sie alle Schritte zum Wohnungskauf und alle Erfahrungen in einer Anleitung! Vom „Grundwissen Immobilie“, über die perfekte Vorbereitung, die eigenen, persönlichen Kriterien zur Immobiliensuche, Wissen zu Bewertung, Finanzierung, Eigenkapital und Kaufvertrag. Schritt für Schritt zur ersten Eigentumswohnung.

Eigentumswohnung kaufen Checkliste in 30 Schritten

Diese Checkliste zum Thema Eigentumswohnung kaufen gibt Ihnen einen einfachen und sehr strukturierten Überblick zum gesamten Ablauf. Lernen Sie die einzelnen Schritte kennen, von den Immobilienarten, bis zum fertigen Kaufvertrag. Mit diesem Wissen, können Sie eine rentable Eigentumswohnung (Mietrendite) finden. Idealerweise eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage, mehr dazu in Schritt 4: Eigennutz oder Kapitalanlage. Mit der richtigen Renditeimmobilie, zahlt Ihr Mieter Ihre Immobilie ab!

Kostenloser Download: Checkliste als PDF

Weitere Tipps und Ratgeber finden Sie 24 / 7 auf:

Grundwissen: Immobilien, Vermögen, Eigennutz und Kapitalanlage

Starten Sie mit dem Grundwissen und den ersten 4 Schritten zur Eigentumswohnung. Lernen Sie die verschiedenen Immobilienarten kennen, den Grund, warum Immobilien wahrscheinlich der effektivste Weg zum Vermögensaufbau sind und wie Altersvorsorge funktioniert, insbesondere in Bezug auf Inflation. Daraus ergibt sich nur eine logische Folgerung: Immobilien als Kapitalanlage. Im nächsten Schritt lernen Sie den Unterschied zwischen Rendite Immobilien, meist in B-Lage, C-Lage und Investment Immobilien, vorwiegend in A-Lage.

Grundwissen:

  1. ▢  Immobilien Arten
  2. ▢  Immobilie kaufen: Vermögensaufbau
  3. ▢  Altersvorsorge: Investment Immobilien
  4. ▢  Rendite / Wertsteigerung

Mit den ersten 4 Schritten, haben Sie bereits viel Grundwissen für den Immobilienkauf aufgebaut. Jetzt geht es in die konkrete Vorbereitung.

Vorbereitungsphase: Den Immobilienkauf vorbereiten

In der Vorbereitungsphase lernen Sie zunächst die Bonität und Selbstauskunft (für die finanzierende Bank) kennen. Für die Finanzierung ist es wichtig, solide Finanzflüsse nachzuweisen (Eigenkapital und regelmäßiges Einkommen). Schließlich geht es nicht nur um das Eigenkapital (Sicherheit), sondern auch um die anschließende, monatliche Tilgung. Danach lernen Sie die größten Fehler beim Immobilienkauf kennen, Fehler die Sie bares Geld kosten.

Sobald Sie Schritt 8 erreicht haben, kommen Sie in die große 11-Punkte-Checkliste „Immobilien Kriterien“. In 11 Schritten bestimmen Sie die Kriterien Ihre Immobilie. Je besser Sie auf den Kauf vorbereitet sind, desto besser! Immobilien Lagearten, die minimale Mietrendite, den maximalen Kaufpreis.

Hier bekommen Sie die Werkzeuge für die Kernaufgabe, profitable Immobilien finden.

Sobald Sie eine rentable Immobilie, nach Ihren Kriterien, gefunden haben, geht es in die Finanzierung, dafür brauchen Sie das nötige Eigenkapital. Hier werden Sie auch Tipps kennen, wie die Vollfinanzierung. So bekommen Sie Ihr Eigenkapital, nach Tilgung in selber Höhe, zurück. Durch dieses rollierende Eigenkapital, können Sie schnell in die nächste Immobilie investieren.

Weiter geht es mit:

  1. ▢  Selbstauskunft: Schufa-Auskunft
  2. ▢  Fehler beim Immobilienkauf
  3. ▢  Kriterien zur Immobilie ETW – 11-Punkte-Checkliste
  4. ▢  Eigenkapital

Sie haben jetzt alle Kriterien für ihre Immobiliensuche festgelegt. Jetzt geht es in die Praxis!

Immobiliensuche: Rentable Immobilien finden

Sie haben das Grundwissen, Sie haben die Kriterien, jetzt geht es um praktische Immobiliensuche. Hier lernen Sie jetzt die Bewertung kennen, die schnelle Kaufmännische Prüfung und die ausführliche technische Prüfung. Außerdem kommen wir noch einmal zum Thema Bewertung nach Baujahren, in Bezug auf die Immobilienbewertung (Kaufpreis). Danach kalkulieren Sie den Kaufpreis Ihrer Immobilie, exakt mit Grunderwerbsteuer, Grundbuch, Notarkosten und Maklerkosten, wenn involviert.

Zu guter Letzt lernen Sie noch die Unterlagen für ihre Bank kennen und den Kaufvertrag für ihre erste Immobilie.

  1. ▢  Kaufmännische Prüfung
  2. ▢  Technische Prüfung
  3. ▢  Bewertung nach Baujahren
  4. ▢  Kalkulation: Eigentumswohnung
  5. ▢  Unterlagen für die Bank
  6. ▢  Kaufvertrag

Herzlichen Glückwunsch, mit dieser Checkliste haben Sie alle Schritte zum Wohnungskauf gelernt! Vom Grundwissen über die perfekte Vorbereitung, die eigenen, persönlichen Kriterien zur Immobiliensuche, zur Bewertung, Finanzierung, Eigenkapital und Kaufvertrag.

Kostenloser Download: Checkliste als PDF

Weitere kostenlose Vorlagen (PDF und Excel), sowie Fachbegriffe und News.

Vorlagen, Fachbegriffe und Nachrichten

Sie wollen mehr über den Kauf von Immobilien lernen? Dann finden Sie hier mehr Vorlagen, Rechner (kostenlose Excel-Tabellen) und aktuelle Immobilien Nachrichten.

  1. Vorlagen für Käufer und Eigentümer
  2. Fachbegriffe im Wiki
  3. Immobilien Nachrichten

Vorlagen: Kostenlose Excel Rechner und Muster

Die wichtigsten Vorlagen und Muster für die erste Immobilie im Überblick:

Fachbegriffe

Schon über 800 Fachbegriffe, Definitionen und Erklärungen finden Sie jederzeit in unserem Lexikon:

Nachrichten

Neue Gesetze der Bundesregierung, der einzelnen Landesregierungen, Änderungen von Steuersätzen, Vorgaben, aber auch Heizsysteme, Solar und vieles mehr. Immer aktuell in unseren:

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hilfreich war dieser Beitrag? Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!Redaktions-Tipp!

Akquise, Fix & Flip, Tipps & Tricks unserer Experten.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.