On Market Immobilien (Wiki, Definition): Immobilie kaufen über Makler, Portal und Zeitung

On Market – Der Begriff On Market Immobilien kommt aus der Immobilienakquise. Im Immobilienhandel gibt es 2 Arten: Off Market Immobilien (einfach gesagt, verkauft unter Freunden) und On Market Immobilien (einfach gesagt, verkauft über Makler und / oder Immobilien Inserate).

Das heißt, sobald ein Makler beauftragt wird und eine Immobilie 3, 4 Personen vorstellt, kann man nicht mehr von „Off Market“ sprechen. Spätestens jetzt, befindet sich eine Immobilie „On Market“. Mit Beauftragung eines Immobilienmaklers, Inseraten auf Immobilien Portalen, in Ebay Kleinanzeigen oder auch noch in anderen Medien (Apps, Zeitungen), sind die Immobilien im öffentlich zugänglichen Immobilienmarkt.

Kann man hier noch echte Schnäppchen machen? Sie werden oft hören, dass man auf Immobilienportalen keine „echten Schnäppchen“ mehr machen kann – ist das so? Dazu gleich mehr!

Das Gegenteil von On Market Immobilien sind Off Market Immobilien.

On Market Immobilien schnell erklärt

  • Begriff im Immobilienhandel (Kauf / Verkauf)
  • Immobilie wird durch Makler und / oder Inserate verkauft, also öffentlich

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de