Grundbuchblatt (Wiki, Definition): Grundbuch, Grundbuchauszug & Abschrift

Grundbuchblatt – Das Grundbuchblatt ist ein wesentlicher Bestandteil des Grundbuchs und enthält umfassende Informationen über ein bestimmtes Grundstück. Es besteht aus mehreren Teilen, darunter die Aufschrift (Deckblatt mit Grundbuchblattnummer), das Bestandsverzeichnis und die Abteilungen 1 bis 3. Um Informationen über ein Grundstück zu erhalten, können Sie beim Grundbuchamt einen Grundbuchauszug anfordern. Dieser Auszug ist im Grunde eine Kopie des Grundbuchblatts und enthält alle relevanten Details über das betreffende Grundstück.

Grundbuchblatt: Muster Beispiel

So sieht ein Grundbuchblatt (Grundbuchauszug) aus. Insgesamt besteht der Grundbuchauszug dann aus Aufschrift, Bestandsverzeichnis, Abteilung I, Abteilung II & Abteilung III.

Grundbuchblatt: Inhalte und Aufbau

Amtsgericht [Ortsname]

Abteilung I

Lfd. Nr.: [fortlaufende Nummer]

Blatt: [Nummer] des Bestandsverzeichnisses

Lage des Grundstücks: [Adresse des Grundstücks, Flur- und Flurstücksnummer]

Eigentümer:

  • [Name und Adresse des Eigentümers]
  • [Eigentumsanteil in Prozent]

Art des Eigentums:

  • Gemarkung: [Gemarkung]
  • Flur: [Flur]
  • Flurstücke: [Flurstücke]
  • Größe: [Größe des Grundstücks in Quadratmetern]

Lasten und Beschränkungen:

  • [Liste von Dienstbarkeiten, Grunddienstbarkeiten, Reallasten oder sonstigen Belastungen des Grundstücks]

Bemerkungen:

  • [Besondere Hinweise oder Anmerkungen]

Grundbuchamt: [Amtsgericht und Adresse des Grundbuchamts]

Datum: [Erstellungsdatum des Grundbuchblatts]

Grundbuchblatt im Überblick

Der Begriff Grundbuchblatt schnell und einfach erklärt:

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen: