Welche Rechte habe ich bei Sondernutzungsrecht? Einfach erklärt – Eigentumsverteilung WEG

Welche Rechte habe ich bei Sondernutzungsrecht? Wenn Sie Teil einer WEG sind, sind Sie berechtigt, das Gemeinschaftseigentum gemeinsam mit allen weiteren Eigentümern zu nutzen. Allerdings kann es vorkommen, dass einzelnen Eigentümern sogenannte Sondernutzungsrechte eingeräumt werden, die Ihnen die alleinige Nutzung eines bestimmten Teils des Gemeinschaftseigentums ermöglichen. Welche Rechte habe ich, wenn mir ein Sondernutzungsrecht eingeräumt wird? Erfahren Sie die Antwort in diesem Beitrag! Zurück zur Übersicht: Eigentumsverteilung WEG: Häufige Fragen.

Welche Rechte habe ich bei Sondernutzungsrecht?

Jeder Sondernutzungsberechtigte einer WEG muss sich, genau wie alle anderen Eigentümer an bestimmte Rechte und Pflichten halten. Da Sondernutzungsrechte immer Teil des Gemeinschaftseigentums sind, obliegt die Verwaltung dieser Teile immer noch der Eigentümergemeinschaft. Klären wir zunächst die Frage, was bedeutet Sondernutzungsrecht?

Exkurs: Was bedeutet Sondernutzungsrecht?

In bestimmten Mehrparteienhäusern kann es öfters vorkommen, dass Teile des Hauses weder als Sondereigentum, noch als Gemeinschaftseigentum definiert werden können. Diese Teile können trotzdem ausschließlich der Nutzung eines privaten Eigentümers unterliegen.

Sondernutzungsrecht: Bestimmtes Recht eines Eigentümers am Gemeinschaftseigentum

Rechte im Sondernutzungsrecht: Bauliche Maßnahmen

Um Sondernutzungsrechte gerecht nutzen zu können, müssen Sie als Eigentümer sich an bestimmte Regeln halten. Da die Fläche der Sondernutzungsrechte zum Gemeinschaftseigentum zählt, dürfen Sie hier keine baulichen Veränderungen durchführen, es sei denn Sie haben die Zustimmung auf der Eigentümerversammlung erhalten. So ist es Ihnen nicht gestattet, ohne Genehmigung ein Gartenhaus oder Zaun zu errichten, einen Wintergarten auf eine Terrasse zu bauen oder den Dachboden zu Wohnzwecken umzubauen.

Allerdings dürfen Sie die Flächen, insbesondere den Garten, nach Ihren Wünschen gestalten, wenn Sie dabei keine grundlegenden, drastischen Änderungen vornehmen, wie das fällen eines Baumes.

Rechte bei baulichen Maßnahmen:

  • keine baulichen Veränderungen ohne Genehmigung
  • Genehmigung kann auf Eigentümerversammlung eingeholt werden
  • Gestaltung auf eigene Hand, wenn keine zu großen Änderungen

Rechte im Sondernutzungsrecht: Instandhaltung & -setzung

Wer die Kosten für Instandhaltung und Instandsetzung von Sondernutzungsrechten übernimmt, ist nicht Automatisch vorgegeben. Wenn es keine vorgesetzte Regelung gibt, muss die gesamte WEG für die anfallenden Kosten anteilhaft aufkommen. Oftmals kann ein Sondernutzungsrecht auch so formuliert werden, dass die Sondernutzungsberechtigten für alle anfallen Kosten selbst aufkommen müssen.

Rechte für Instandhaltung:

  • Regelung bestimmt über Kostenübernahme
  • entweder zahlt Sondernutzungsberechtigter oder gesamte WEG

Rechte im Sondernutzungsrecht: Missachten der Regeln

Oft kann es vorkommen, dass sich Sondernutzungsberechtigte nicht an die vereinbarten Regelungen zur Nutzung der Fläche halten. In diesem Fall gebührt der Gemeinschaft das Recht, diesen Eigentümer zur Unterlassung zu bitten.

Auch umgekehrt kann ein Eigentümer von der WEG eine Entschädigung oder Unterlassung verlangen, wenn seine Sondernutzungsrechte verletzt werden.

Rechte bei Missachtung der Regeln:

  • Gemeinschaft kann Sondernutzungsberechtigten zu Unterlassung bitten
  • Sondernutzungsberechtigter kann Gemeinschaft zur Entschädigung/Unterlassung bitten

Eigentumsverteilung WEG

Sie wollen Ihre erste Eigentumswohnung kaufen und stehen nun vor der Frage, welches Eigentum Ihnen zusteht? In einem Mehrparteienhaus gibt es, was die Eigentumsverteilung angeht, viel zu beachten. Neben dem Sondereigentum, haben Sie gleichzeitig das Recht auf Ihren Anteil des Gemeinschaftseigentums. Doch was ist der Unterschied? Und was bedeuten die Begriffe Teileigentum und Wohnungseigentum? Als Teil einer Wohnungseigentümergemeinschaft müssen Sie die Aufteilung der Eigentumsanteile genauestens beachten, die in der Teilungserklärung niedergeschrieben sind. In diesem Artikel finden Sie alles zu den Eigentumsanteilen in einer Eigentümergemeinschaft.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hilfreich war dieser Beitrag? Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!Redaktions-Tipp!

Akquise, Fix & Flip, Tipps & Tricks unserer Experten.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.