Darlehen fĂŒr Wohnung als Kapitalanlage, Paar prĂŒft Konditionen

Reservierungsvereinbarung (Wiki, Definition): Immobilien (SchnÀppchen) direkt sichern

Reservierungsvereinbarung – Mit der Reservierungsvereinbarung können Sie eine Immobilie fĂŒr eine festgelegte Dauer reservieren und so verhindern, dass der Immobilienmakler (oder privater VerkĂ€ufer) die Immobilie doch noch an einen anderen Kaufinteressenten verĂ€ußert. FĂŒr diese Reservierung erheben Immobilienmakler in der Regel eine ReservierungsgebĂŒhr. Diese ReservierungsgebĂŒhr liegt bei circa 5% bis 10% Prozent der Maklerprovision.

Tipp fĂŒr Kapitalanleger! Immer dann, wenn der Quadratmeterpreis stimmt, im AbhĂ€ngigkeit zur Lage, telefonieren Sie am besten direkt mit dem Immobilienmakler oder VerkĂ€ufer und geben direkt eine Reservierung ab. Denn, gekauft wird erst beim Notar.

Reservierungsvereinbarung schnell erklÀrt

  • Begriff im Immobilienkauf / -verkauf
  • Zum Verkauf stehende Immobilie wird vor weiteren Kaufinteressenten geschĂŒtzt
  • 5% bis 10% Prozent ReservierungsgebĂŒhr

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe fĂŒr Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de