Rechnungslegung (Wiki, Definition): Dokumentation der betrieblichen VorgÀnge

Rechnungslegung – Bei der Rechnungslegung handelt es sich um die Dokumentation aller betrieblichen VorgĂ€nge. Auf der Basis der Daten der BuchfĂŒhrung, gibt sie Aufschluss ĂŒber die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens.

Im Immobilienbereich hat der Hausverwalter anhand der Rechnungslegung den EigentĂŒmer ĂŒber die finanzielle Entwicklung seiner Liegenschaft zu informieren. Außerdem leistet er ihm so außerdem Rechenschaft ĂŒber die Verwendung der finanziellen Mittel.

Lesen Sie hier mehr zu Rechenschaftslegung, Hausverwaltung und Verwaltervertrag.

Rechnungslegung im Überblick

Der Begriff Rechnungslegung schnell und einfach erklÀrt:

  • Dokumentation betrieblicher VorgĂ€nge
  • basiert auf ordnungsgemĂ€ĂŸer BuchfĂŒhrung
  • dient der Rechenschaftslegung und Information

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe fĂŒr Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de