Abwasserrohe am Dach. Dachrinnen

Niederschlagswassergebühr (Wiki, Definition): Entsorgung von Regenwasser

Niederschlagswassergebühr – Die Niederschlagswassergebühr ist eine Gebühr für die Entsorgung von Regenwasser, das über bebaute oder versiegelte Flächen in die Kanalisation gelangt. Das gilt sowohl für überkommene Mischkanalisationen, so wie für die getrennte Führung von Regenwasser und Abwasser. Die Gebühr wird vom Eigentümer der Immobilie gezahlt und kann im Falle der Vermietung auf den/die Mieter umgelegt werden.

Lesen Sie hier mehr zu den Themen Abwasser, Brauchwasser und Frischwasser.

Niederschlagswassergebühr in Kürze

Der Begriff Niederschlagswassergebühr zusammengefasst:

  • Kosten für die Entsorgung von Regenwasser in der Kanalisation
  • fällt an für bebaute oder versiegelte Flächen auf dem Grundstück

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert