Abwasserrohe am Dach. Dachrinnen

Niederschlagswassergebühr Definition: Entsorgung von Regenwasser

Niederschlagswassergebühr – Die Niederschlagswassergebühr ist eine Gebühr für die Entsorgung von Regenwasser, das über bebaute oder versiegelte Flächen in die Kanalisation gelangt. Das gilt sowohl für überkommene Mischkanalisationen, so wie für die getrennte Führung von Regenwasser und Abwasser. Die Gebühr wird vom Eigentümer der Immobilie gezahlt und kann im Falle der Vermietung auf den/die Mieter umgelegt werden.

Lesen Sie hier mehr zu den Themen Abwasser, Brauchwasser und Frischwasser.

Niederschlagswassergebühr in Kürze

Der Begriff Niederschlagswassergebühr zusammengefasst:

  • Kosten für die Entsorgung von Regenwasser in der Kanalisation
  • fällt an für bebaute oder versiegelte Flächen auf dem Grundstück

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.