Nachrang (Wiki, Definition): Nachrangiges Grundpfandrecht im Grundbuch

Nachrang (Bedeutung) Immobilien Wiki – Beim Nachrang handelt es sich um ein im Grundbuch eingetragenes Recht, das nach einem anderen Recht eingetragen ist, das Vorrang hat. Sind im Grundbuch mehrere solcher Grundpfandrechte eingetragen, die auf einer Immobilie lasten, dann entsteht unter diesen Rechten eine Rangfolge.

Die Rangfolge der Grundpfandrechte spielt spätestens dann eine wichtige Rolle, wenn das Grundstück verkauft oder sogar zwangsversteigert werden muss. Die Gläubiger mit den vorrangigen Sicherheiten werden dann zuerst befriedigt. Eine nachrangig eingetragene Grundschuld im Grundbuch stellt für einen Gläubiger also keine so gute Sicherheit dar, wie eine erstrangige Grundschuld.

Lesen Sie hier mehr zu Nachrangdarlehen, Grundbuchblatt und Grundbuchauszug.

Nachrang: Schnell erklärt

Entdecken Sie hier noch mehr Folgen in unserem Immobilien Podcast.

Nachrang im Überblick

Das Wichtigste zur Nachrang zusammengefasst:

  • Grundpfandrecht dem ein bereits eingetragenes Recht im Grundbuch voraus geht
  • Rangfolge hängt vom Zeitpunkt der Entstehung des Rechts ab
  • Rangfolge spielt bei Verkauf und Zwangsversteigerung eine Rolle
  • nachrangiges Recht bietet weniger Sicherheiten für Gläubiger

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen: