Injektionsvefahren (Wiki, Definition): Prävention von Schimmel

Injektionsverfahren – Schimmel ist ein großer Feind für jeden Hausbesitzer oder Käufer. Das Injektionsverfahren ermöglicht es Ihnen diesen Schimmel zu bekämpfen und sogar präventiv gegen ihn zu wirken. Hier wird mit Hilfe von Chemikalien oder anderen Flüssigkeiten eine sogenannte Horizontalsperre erzeugt, die der Flüssigkeit in der Wand verhindert weiter anzusteigen. Dabei werden Bohrungen vorgenommen in die dann ein Dichtungsmittel gefüllt wird, welches eine undurchlässige Schicht ergibt.

Tipp! Weitere Fachbegriffe rund um das Sanieren im Sanierung Wiki.

Arten von Injektionsverfahren

Zum Injektionsverfahren gehören verschiedene Techniken, welche sich in ihrer Anwendung und ihrem Einsatzort unterscheiden.

Die verschiedenen Arten im Überblick:

  • mehrstufige Injektion
  • thermische Injektion
  • Impulsinjektion

Alles über das Injektionsverfahren in unserem Beitrag

Lesen Sie mehr Definitionen zum Thema Kompressenputz, Keller und Mauerwerk.

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert