Geldentwertung Definition: Inflation, Kapital & Goldreserven

Geldentwertung – Von einer Geldentwertung wird gesprochen wenn eine bestimmte Menge einer Währung weniger wert ist als ihr ursprünglicher Wert. Solche Entwertungen sind erst möglich wenn die Währung nicht mehr an ihre Goldreserven gekoppelt sind. Der Wert einer Währung hängt von der aktuellen Wirtschaftslage ab und dem Vertrauen der Bürger in die Währung. Oftmals tritt die Geldentwertung schleichend ein, indem Preise langsam steigen, weil immer mehr Geld für die gleichen Dingen verlangt werden muss.

Hier finden Sie weitere Definitionen zu den Begriffen Rechtsform, Kaution und Hypotheken.

Geldentwertung Definition

  • Währung ist weniger Wert als sie es Ursprünglich war
  • Keine Kopplung der Währung an Goldreserven
  • Aktuelle Wirtschaftslage und Vertrauen der Bürger
  • Geldentwertung kommt schleichend
  • Preise steigen

Geldentwertung ist der deutsche Begriff für „Inflation“. Lesen Sie hier mehr zu Inflation.

Aktuelle Inflation 2022

Wie hoch ist die aktuelle Inflation in Deutschland? Hier sehen Sie die aktuelle Inflationsrate aus unserem Artikel: Inflation 2022.

Statistik: Inflationsrate in Deutschland von November 2020 bis November 2021 (Steigerung des Verbraucherpreisindex gegenüber Vorjahresmonat) | Statista

Quelle: Statista

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.

Geldentwertung: Auswirkung auf Ihre Rente

Im Folgenden erklären wir Ihnen den Effekt von Inflation und Abgaben auf Ihre spätere Rente und stellen die Frage, ob eine Immobilie nicht die attraktivere Geldanlage ist? Im Vergleich zur privaten Rentenvorsorge durch Finanzprodukte (wie Riester-Rente & Co) und noch viel wichtiger im Vergleich zur gesetzlichen Rentenvorsorge. Sehen Sie hier, wie Sie nach 35 Jahre Arbeit, selbst als Gutverdiener mit > 60.000 Brutto / Jahr, von 2.393,30 Euro Bruttorente, nach Inflation (2%) und Abzügen (Steuer, Kranken- und Pflegeversicherung), auf nur noch 739,91 Euro kommen. Noch einmal: Statt 2.393,30 Euro bekommen Sie real, nach Inflation und Abzügen, 739,91 Euro im Alter. Was tun? Ein Teil der Lösung: Immobilien als Kapitalanlage.

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.