Baubeschreibung (Wiki, Definition): Auskunft über den Leistungsumfang für ein Bauvorhaben

Baubeschreibung (Bedeutung) Immobilien Wiki – Die Baubeschreibung wird häufig auch Leistungsbeschreibung oder Bauleistungsbeschreibung genannt und ist ein schriftliches Dokument, das Auskunft über den gesamten Leistungsumfang für ein Bauprojekt gibt.

In der Baubeschreibung und den Bauplänen ist genau festgelegt, wie, was und wo mit welchen Materialien gebaut wird. Somit ist klar geregelt, was der Bauunternehmer, dem Bauherrn abliefern muss. Um die Qualität des Bauvorhabens sicherzustellen, sind auch die Ausstattungs- und Ausfertigungsmerkmale exakt beschrieben.

In der Baubeschreibung lassen sich folgende Informationen finden:

  • Arbeitsumfang
  • Funktion des Bauobjektes
  • Nutzung des Bauobjektes
  • benötigte Baumaterialien
  • Beschreibungen des Innenausbaus
  • Konstruktions-, Lage- und Baupläne

Die Baubeschreibung ist nicht nur für den Bauherrn von Bedeutung sondern auch für die Finanzierungsfrage, da sie eine Beurteilung der Qualität des Neubaus erlaubt.

Tipp: Die Baubeschreibung sollte vom Bauherrn stets gewissenhaft geprüft werden, um unliebsame Überraschungen in der Bauphase zu vermeiden. Bei Bedarf kann zur Überprüfung der Vollständigkeit und Qualität ein Architekt zu Rate gezogen werden.

Lesen Sie hier mehr zu Bauvoranfrage, Bausparvertrag und Baugesetzbuch.

Baubeschreibung: Schnell erklärt

Entdecken Sie hier noch mehr Folgen in unserem Immobilien Podcast.

Baubeschreibung kurz zusammengefasst

Das Wichtigste zur Baubeschreibung im Überblick:

  • auch: Leistungsbeschreibung oder Bauleistungsbeschreibung
  • gibt Auskunft über den Leistungsumfang für ein Bauprojekt
  • Beschreibung der Ausstattungs- und Ausfertigungsmerkmale
  • Tipp: ausführliche Überprüfung von Seiten des Bauherrns

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen: