Balkon (Wiki, Definition): Anbau einer Immobilie

Balkon – Ein Balkon ist ein Anbau an der AußenflĂ€che einer Immobilie, den man vom Inneren des Hauses aus betreten kann. Nun darf man die Terrasse und einen Balkon nicht verwechseln. Ein Balkon wird von einer BrĂŒstung oder einem GelĂ€nder umfasst. Egal ob schöne Sonnenstrahlen oder der Wind, beides sorgt fĂŒr Freiluftempfinden beim Immobilienbesitzer. Je nach baulicher Vorschrift, kann ein Balkon nachtrĂ€glich am Objekt angebracht werden. Ideal fĂŒr Rendite Immobilien, zur Steigerung des Quadratmeterpreises, wenn noch kein Balkon ist. Die Nutzungsrechte des Mieters, können von Ihnen im Mietvertrag geregelt werden.

Lesen Sie hier mehr zum Thema BaugerĂŒst, Baugenehmigung und Baulast.

Balkon im Überblick

Ein Balkon zeichnet sich durch folgenden Merkmale aus:

  • Anbau an einer Immobilie
  • Bauliche Vorschriften sind zu beachten
  • Wertsteigerungsoption fĂŒr EigentĂŒmer, durch Anbau
  • Verschiedene Arten von Balkons z. B französischer oder Zierbalkons sowie Loggia

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe fĂŒr Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de

Beispiel Balkon

Hier siehst du mehrere Balkone an einem Mehrfamilienhaus: