Personalkredit (Wiki, Definition): Darlehen durch Kreditwürdigkeit (Bonität) gesichert

Vom Personalkredit spricht man in der Immobilienfinanzierung dann, wenn ein Kredit nicht durch ein Grundpfandrecht gesichert wird. Mit dem Grundpfandrecht, würde eine Immobilie (Grundstück, Wohnung, Haus) als Sicherheit dienen. Statt dem Grundpfandrecht, setzt der Personalkredit auf die persönliche Kreditwürdigkeit (Bonität) des Darlehensnehmers.

Das Gegenteil davon ist der Realkredit.

Alles wichtige, dass Sie zu den Themen Immobilie finanzieren, Darlehen und Zinsen wissen sollten, gibt es in unserem Ratgeber:

Personalkredit schnell erklärt

  • Begriff der Immobilienfinanzierung
  • Kredit nicht durch Grundpfandrecht gesichert
  • Statt Grundpfandrecht, persönliche Kreditwürdigkeit ausschlaggebend

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert