Grunderwerbsteuer in Wuppertal: Wohnung & Haus kaufen

Grunderwerbsteuer in Wuppertal – Wenn Sie eine Wohnung kaufen oder ein Haus kaufen, entstehen zwangsläufig Kaufnebenkosten, zu denen auch die Grunderwerbsteuer zählt. In Wuppertal liegt der Grunderwerbsteuersatz bei 6,5%. Das bedeutet, dass bei einer Immobilie mit einem Kaufpreis von 200.000 Euro eine Grunderwerbsteuer in Höhe von 13.000 Euro anfällt. Um sich optimal auf den Immobilienkauf vorzubereiten, ist es ratsam, mehr über die Berechnung der Grunderwerbsteuer in Wuppertal zu erfahren

Immobilie kaufen: Grunderwerbsteuer 2024

Grunderwerbsteuer – Mehr Tipps!

Die Höhe der Grunderwerbsteuer beeinflusst die Rendite einer Immobilie und sorgt dafür, dass Sie diese bei der Finanzierung einer Immobilie einplanen müssen. Das liegt daran, dass bei höheren Kaufnebenkosten und Grunderwerbsteuer Sie mehr Kapital brauchen. Wie hoch die Grunderwerbsteuer dann im Endeffekt ist, hängt vom Bundesland ab. Die Grunderwerbsteuer wird in der Regel vom Käufer getragen.

Definition:

Immer dann, wenn Sie ein Grundstück kaufen, fällt die Grunderwerbsteuer an, auch bei Teileigentum (Eigentumswohnung).

Gültig ist die also beim Grundstückskauf, Wohnungskauf und Hauskauf in Wuppertal.

Höhe der Grunderwerbsteuer in Wuppertal

Wie viel Grunderwerbsteuer müssen Sie in Wuppertal zahlen?

Höhe der Grunderwerbsteuer in Wuppertal: 5%

Steuerlast berechnen

Um Ihre Steuerlast berechnen zu können, finden Sie hier einmal die Formel, eine Beispielrechnung und Tabellen verschiedener Kaufpreise.

  1. Formel
  2. Beispielberechnung
  3. Tabelle, verschiedene Kaufpreise

Formel: Steuer berechnen

Die Höhe Ihrer Investition setzt sich aus dem Kaufpreis der Immobilie und der Grunderwerbsteuer zusammen.

Formel:

Kaufpreis x Grunderwerbsteuer = Investition

Beispiel: Eigentumswohnung für 200.000 Euro

Im folgenden Beispiel wird die Steuer für eine Immobilie im Wert von 200.000 Euro berechnet.

Berechnung:

  • Kaufpreis: 200.000 Euro
  • + Grunderwerbsteuer (6,5%): 13.000 Euro
  • = Investition: 213.000 Euro

Tabelle: Kaufpreis 150.000 Euro

Für eine Eigentumswohnung in Wuppertal, mit einem Kaufpreis von 150.000 Euro, zahlen sie 9.750 Euro Grunderwerbsteuer.

Kaufpreis 150.000 €
GrESt.-%-Satz 6,5%
Steuerlast 9.750 €
Total 159.750 €

Tabelle: Kaufpreis 350.000 Euro

Beträgt der Kaufpreis 350.000 Euro, kommen 22.750 Euro Grunderwerbsteuer dazu.

Kaufpreis 350.000 €
GrESt.-%-Satz 6,5%
Steuerlast 22.750 €
Total 372.750 €

Tabelle: Kaufpreis 500.000 Euro

Wenn Ihre Immobilie 500.000 Euro kostet, sorgt die Grunderwerbsteuer für einen Betrag von 532.500 Euro.

Kaufpreis 500.000 €
GrESt.-%-Satz 6,5%
Steuerlast 32.500 €
Total 532.500 €

Immobilien kaufen in Wuppertal

Von den Maklerkosten über die Berechnung der finalen Kaufnebenkosten bis zum Ablauf des Wohnungskaufs – hier werden alle Fragen beantwortet: