Finanzierung von energiesparenden Neubauten: KfW-Förderung kehrt zurück – Immobilien Nachrichten

Die wichtigsten Nachrichten für Immobilien Käufer und Verkäufer im Überblick – Sowohl Corona Pandemie, als auch Ukraine Krieg wirken sich auf die heimische Immobilienbranche aus. So warnt die Süddeutsche Zeitung vor einem erheblichen Preisanstieg bei Baustoffen. Das Manager Magazin und der Spiegel berichten über steigende Dachziegelpreise und auch das Baugeld wird immer teurer. Doch es gibt auch gute Nachrichten: Die KfW-Förderung kommt wieder zurück. Die Förderungssumme beträgt eine Milliarde Euro. Den Nachrichten Überblick finden Sie hier: Immobilien Nachrichten.

WirtschaftsWoche: Die Rückkehr der KfW Förderung

Nach einem abrupten Förderstopp Anfang des Jahres können Bauherren seit dem 20. April wieder das neue Programm der staatlichen Förderbank KfW in Anspruch nehmen. Für die Förderung von Bau und Kauf von energiesparenden Neubauten wurde ein Budget von einer Milliarde Euro zur Verfügung gestellt. Doch Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) warnt vor einer schnellen Ausschöpfung der Förderungssumme: „Um dennoch möglichst vielen Antragstellern eine Förderung zu ermöglichen, haben wir die Fördersätze reduziert“.

Welche Neubauten werden von der KfW gefördert?

Die KfW fördert nur den Kauf oder den Bau von Neubauten, die dem Effizienzhaus-Standard 40 (EH 40) entsprechen. Zuschüsse für den Standard 55 bleiben ausgesetzt. Gefördert werden die drei Effizienzhaus-Stufen EH 40 Erneuerbare-Energien-Klasse, EH 40 Nachhaltigkeits-Klasse und EH 40 Plus. Befristet ist die Förderung bis zum 31. Dezember 2022. Ist die Fördersumme bis dahin ausgeschöpft, ist eine weitere Förderung nur noch in Kombination mit dem Qualitätssiegel für nachhaltiges Bauen möglich. Aktuell ein neues, umfassendes Programm namens „Klimafreundliches Bauen“ in Planung, das ab Januar 2023 vorgesehen ist.

Welche Sanierungen werden gefördert?  

Mit einem Zuschuss bis zu 75.000 Euro wird sowohl der Kauf von frisch sanierten Effizienzhäusern, als auch der Umbau von Bestandsimmobilien zu einem Effizienzhaus gefördert. Auch Antrage für einzelne energetische Maßnahmen werden akzeptiert. Dazu gehört zum Beispiel die Dämmung von Wänden und Dächern und die Erneuerung von Außentüren und Fenster. Die Höchstsumme hierfür beträgt 60.000 Euro je Wohnung.

Immobilien News:

Manager Magazin über hohe Dachziegelpreise & teures Baugeld

Neue Schlagzeilen gibt es diese Woche auch von Manager Magazin wie „Herr Fritsche, was macht Bauen so teuer?“ sowie „Preise für Dachziegel ziehen enorm an“ . Weitere Schlagezeilen:

Focus Online zum aktuellen Wohn-Trend aus den USA

Im Blog von Focus Online wird berichtet über „Hohe Strom- und Gaspreise: Duschen, Standby, Laptop: Mit diesen Tricks sparen Sie Hunderte Euro im Jahr“ und „Baufinanzierung: So billig war Baugeld noch nie“. Weitere News und aktuelle Gesetze:

Frankfurter Allgemeine: Warum die Grunderwerbsteuer hoch ist

Die Frankfurter Allgemeine meldet diese Woche zum Beispiel „Designobjekte aus Metall: Der diskrete Charme der Industrie“ sowie „Zinswende: Risiko Eigenheim“. Mehr News aus den vergangenen Tagen:

Handelsblatt zum kriselnden Immobilienmarkt Chinas

Dagegen berichtet das Handelsblatt diese Woche über „Deutscher Immobilienmarkt und US-Subprime-Krise: So groß sind die Parallelen“ und „Heizung, Fördergeld, Solaranlage: Was auf Immobilienbesitzer jetzt zukommt“. Mehr Schlagzeilen der Woche:

Stern über die schlimmsten Einrichtungsfehler

Der Blog des Stern beschäftigt sich mit “ Kleiner Spiegel und zu wenig Stauraum: Das sind die schlimmsten Einrichtungsfehler im Badezimmer “ und “ Die schlimmsten Einrichtungsfehler – und wie Sie es besser machen „. Weitere Nachrichten der Woche:

T-Online: Wohnbauziel von Bundesregierung verfehlt

Diese Woche hat T-Online Themen wie “ Bauzinsen verdoppelt – Der Traum vom Eigenheim rückt in weite Ferne “ und “ Branche erwartet Einbruch – Bundesregierung verfehlt wohl ihr
Wohnungsbauziel „. Neue Themen der Woche:

Süddeutsche Zeitung warnt vor teuren Baustoffen

Im Blog von Süddeutsche Zeitung geht es in dieser Woche um „Baustoffe werden deutlich teurer“ und „Wie Vermieter die Inflation nutzen“. Updates und News der Zeitung:

FIV Magazine zu den besten Maklern Deutschlands

Diese Woche im FIV Magazine unter anderen „Makler USA: Top 100! Die besten Immobilienmakler – Empfehlung“ aber auch „Makler Deutschland: Top 100! Die besten Immobilienmakler – Empfehlung“. Neue Artikel, Schlagzeilen und Trends:

Spiegel über die teuren Dachziegelpreise

Neue Artikel und Posts von Spiegel in dieser Woche sind ua. „Dachziegel verteuern sich um 30 bis 40 Prozent“ und „Warm, teuer – und manchmal auch gefährlich“. Mehr Schlagzeilen der Woche:

WirtschaftsWoche: Wo günstiges Baugeld zu finden ist

Diese Woche hat die Wirtschftswoche interessante Themen wie „Wo das Baugeld noch günstig ist“ und „KfW-Förderung kommt zurück – aber Hausbauer müssen schnell sein“ im Magazin. Die Posts und mehr Tipps gibt es hier: