KfW-Förderung nimmt keine Anträge mehr an: Fördertopf nach wenigen Stunden leer – Immobilien Nachrichten

Die wichtigsten Nachrichten für Immobilien Käufer und Verkäufer im Überblick – T-Online, WirtschaftsWoche und Süddeutsche Zeitung berichten über die unerwartete Ausschöpfung der KfW-Fördermilliarde nach nur wenigen Stunden. Sowohl Haufe, als auch das Handelsblatt warnen vor steigenden Immobilienpreisen und der Spiegel erklärt, warum das Wohnen in Deutschland immer teurer wird. Den Nachrichten Überblick finden Sie hier: Immobilien Nachrichten.

T-Online: KfW-Fördermilliarde nach einem Tag aufgebraucht

Nur wenige Stunden nachdem die staatliche Förderbank KfW wieder Anträge für die Förderung von Effizienzhäusern und energetischen Sanierungen wieder annahm, kam es noch am selben Tag zu einem Antragsstopp. Die Fördermittel sind aufgebraucht. Voraussichtlich wird es auch kein weiteres Budget mehr geben. Eigentlich war eine Antragsfrist bis Ende des Jahres vorgesehen.

EH40-Nachhaltigkeit: Neubauförderung geht in die zweite Runde

Auch wenn das Förderungsbudget der hohen Nachfrage nicht gerecht wurde, werden energieeffiziente Neubauten weiterhin gefördert. Wie das Wirtschaftsministerium bestätigt, hat es sich bei der nun gestoppten EH40-Förderung nur um die erste Stufe der Neubauförderung gehandelt. So startete kurz danach die zweite Stufe der KfW-Förderung mit einem Programm namens „EH40-Nachhaltigkeit“, das anspruchsvollere Konditionen vorsieht. Voraussetzung für die EH40-Nachhaltigkeit ist das Qualitätssiegel „Nachhaltiges Gebäude“.

Klimafreundliches Bauen: Ab Januar 2023

Als dritte Stufe der Neubauförderung plant das Wirtschaftsministerium für Januar 2023 das Programm „Klimafreundliches Bauen“. Hierbei sollen vor allem die  Treibhausgas-Emissionen der Gebäude in den Fokus gestellt werden. Die genauen Details hierzu werden aktuell in der Bundesregierung erarbeitet. Bis dahin werden weiterhin Anträge für die KfW-Förderung EH40-Nachhaltigkeit angenommen.

Immobilien News:

Manager Magazin über hohe US-Baukredite

Neue Schlagzeilen gibt es diese Woche auch von Manager Magazin wie „US-Baukredite so teuer wie seit zwölf Jahren nicht“ sowie „Wer bekommt noch einen Zuschuss für den Hausbau?“. Weitere Schlagezeilen:

Focus Online: Baugeld ist so günstig wie nie

Im Blog von Focus Online wird berichtet über „ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer: Ist Hundegebell Ruhestörung? Das gilt rechtlich für Ihre Fellnase!“ und „Baufinanzierung: So billig war Baugeld noch nie“ . Weitere News und aktuelle Gesetze:

Frankfurter Allgemeine zur Neubauoffensive der Bundesregierung

Die Frankfurter Allgemeine meldet diese Woche zum Beispiel „Verpufft die Neubauoffensive?: 400 .000 neue Wohnungen im Jahr? „Illusorisch!““ sowie „Digitales Ablesen: Zettelwirtschaft“. Mehr News aus den vergangenen Tagen:

Handelsblatt über die hohen Baukosten in den USA

Dagegen berichtet das Handelsblatt diese Woche über „Immofinanz gibt Ziele auf – hoher Geldabfluss aus Anleihenrückzahlung“ und „US-Eigenheimgeschäft schwächelt – Preise steigen“. Mehr Schlagzeilen der Woche:

Haufe: Deutschland auf Platz 2 des teuersten Wohnungseigentums

Neu im Wirtschaftsteile von Haufe in dieser Woche ist ua. „Strompreis: Mehr Gerichte erteilen Tarifsplit eine Absage“ sowie „Wohneigentum: Nur UK ist teurer als Deutschland“. Weitere Immobilien News für Mieter, Käufer und Verkäufer:

T-Online über misslungene KfW-Förderanträge

Diese Woche hat T-Online Themen wie“ Ab 20. April – Welche Bauvorhaben die KfW jetzt wieder fördert“ und“ Hoher Andrang – KfW-Bank stoppt Förderanträge nach wenigen Stunden“. Neue Themen der Woche:

Süddeutsche Zeitung zu den Betrugsvorwürfen gegen Adler

Im Blog von Süddeutsche Zeitung geht es in dieser Woche um „Dämmen ist billiger als heizen“ und“KfW-40-Förderung schon nach drei Stunden ausgeschöpft“. Updates und News der Zeitung:

Spiegel: Warum Wohnen immer teurer wird

Neue Artikel und Posts von Spiegel in dieser Woche sind ua. „Experten erwarten Ende des Immobilienbooms“ und „Behörden erteilen weniger Baugenehmigungen“. Mehr Schlagzeilen der Woche:

WirtschaftsWoche über fehlende Beweise für Betrug bei Adler-Gruppe

Diese Woche hat die WirtschaftsWoche interessante Themen wie „Wie erkennen Käufer rentable Immobilien?“ und „KfW-Fördermilliarde für energetisches Bauen schon wieder ausgeschöpft“ im Magazin. Die Posts und mehr Tipps gibt es hier:

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hilfreich war dieser Beitrag? Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!Redaktions-Tipp!

Akquise, Fix & Flip, Tipps & Tricks unserer Experten.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.