Eigenbedarf Definition: Kündigung eines Mietvertrags durch den Eigentümer

Eigenbedarf – Der Eigenbedarf einer Wohnung, eines Hauses oder eines Gebäudes ist ein Grund für die Kündigung eines Mietvertrages durch den Eigentümer. Dieser liegt vor, wenn der Vermieter die ganze Mietwohnung für sich, für Angehörige seines Haushaltes oder für eine familienangehörige Person zu Wohnzwecken benötigt. Hierbei muss die Kündigungsfrist eingehalten werden, die vorab gesetzlich und im Mietvertrag geregelt bzw. aufgeführt sein sollte. Die Dauer der Kündigungsfrist hängt hierbei immer von der Dauer der Miete ab. Bei Vortäuschung oder Betrug seitens des Vermieters, steht dem Mieter oft ein Schadensersatz zu.

Kündigungsfristen im Überblick:

  • Mietdauer bis fünf Jahre: drei Monate Kündigungsfrist
  • Mietdauer fünf bis acht Jahre: sechs Monate Kündigungsfrist
  • Mietdauer mehr als acht Jahre: neun Monate Kündigungsfrist

Eigenbedarf im Überblick

Hier nochmal alles zum Eigenbedarf in Kürze:

  • Grund für die Kündigung eines Mietvertrags
  • liegt vor, wenn der Vermieter die Wohnung für sich, für Angehörige seines Haushaltes, für einen Familienangehörigen zu Wohnzwecken beansprucht
  • Kündigungsfrist muss eingehalten werden

Eigenbedarfskündigung: Vorlage

Kündigung Eigenbedarf für Vermieter & Verwandte – Haus und Wohnung – Im Artikel vermietet oder unvermietet kaufen haben wir schon über die Eigenbedarfskündigung gesprochen. Kündigung für Eigenbedarf ist möglich, wenn Sie, als Vermieter, nachvollziehbare Gründe haben, weshalb Sie oder eine begünstigte Person, in die Immobilie einzieht, unabhängig ob Haus oder Wohnung.

Tipp! Nach den Grundlagen zum Eigenbedarf, haben wir noch eine kostenfreie Eigenbedarfskündigung Vorlage, als Doc und Pdf, zum Download für Sie.

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.