Dichtungsmittel (Wiki, Definition): Zusatzstoff für Beton & Zement

Dichtungsmittel – Der Begriff Dichtungsmittel steht im übertragenen Sinne für alle Arten von Flüssigkeitsabdichtenden Stoffen die zur flächigen Abdichtung von Bau-Oberflächen benutzt wird. Oftmals werden Dichtungsmittel als Bauzusatzstoff für Beton und Zement benutzt und wirken dort wasserbindend bzw. wasserundurchlässig. Dabei haltet es sich zum größten Teil um synthetische Stoffe, welche alle verschiedene chemische Eigenschaften aufweisen, um so kategorisiert zu werden. Jedoch lassen sich die Dichtstoffe auch anhand vieler anderer Kriterien einteilen.

Kriterien können zum Beispiel sein:

  • die Reaktivität
  • das mechanische Verhalten
  • die grundlegende Basischemie
  • oder der Anwendungszweck

Tipp! Weitere Fachbegriffe rund um das Sanieren im Sanierung Wiki.

Arten von Dichtungsmittel

Natürlich entwickelten sich über die Zeit immer mehr Dichtungsmittel und die Entwicklung ist immer noch ein sich stetig bewegender Prozess. Trotzdem gibt es Dichtungsmittel die sehr beliebt sind und deshalb häufig zum Einsatz kommen.

Silikone

Die am häufigsten vorkommenden Dichtungsmittel sind die Silikondichtstoffe. Sie härten mit der Luftfeuchtigkeit aus und weisen eine sehr hohe Stabilität unter verschiedenen Einflüssen auf. Silikone sind jedoch eher ungeeignet für zementäre oder metallische Untergründe.

Polyurethandichtstoffe

Polyurethandichtstoffe härten auch an feuchterer Luft. Sie kommen oft in der Transportindustrie zum Einsatz oder bei Abdichtungen im Fenster- und Türenbereich.

Acrylatdichtstoffe

Acrylatdichtstoffe sind, anders wie reaktive Systeme, wasserbasiert und weisen in der Regel eine deutlich geringere Elastizität auf. Dadurch werden sie auch in ihrer Einsatzmöglichkeit eingeschränkt. Jedoch werden sie oft in Verdichtungsarbeiten im Innenbereich, zum Beispiel an Wänden oder Rahmen verwendet.

Dichtungsmittel im Überblick

Hier sehen Sie nochmal alles zu Dichtungsmittel zusammengefasst.

  • alle flüssigkeitsabdichtenden Stoffen
  • Abdichtung für Bau-Oberflächen
  • Zusatzstoff für Beton und Zement
  • wasserbindend und wasserabdichtend
  • kategorisiert anhand der Eigenschaften

Beispiele für verdichtete Wände

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de

Immobilien Wissen: InsiderBleiben Sie auf dem LaufendenTipp!

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.