Gerichtsvollzieher überrascht Mieter an der Haustür

Räumungstermin (Wiki, Definition): Auszugstermin für Mieter durch Gerichtsbeschluss

Räumungstermin – Wenn eine Mieter nicht ausziehen will, bleibt dem Vermieter nur ein Mittel, die Räumungsklage. Bei erfolgreicher Klage, wird der Räumungstitel erteilt. Daraufhin setzt ein beauftragter Gerichtsvollzieher den Räumungstermin fest. Von der Räumungsklage bis zum Räumungstermin können 6 Monate vergehen. In Einzelfällen dauert es auch bis zu 12 Monaten.

Lernen Sie mehr über Mietausfall, einstweilige Verfügung und Duldungsklage.

Räumungstermin schnell erklärt

  • Finaler Auszugstermin des Mieters durch Gerichtsbeschluss (Räumungstitel)
  • Gerichtsvollzieher setzt den Räumungstitel durch

Immobilien Wiki

Lernen Sie Online mit Immobilien-Erfahrung.de! Unser Job? Tägliche Updates im Lexikon, Nachrichten im Blog, neue Videokurse und Coachings. Sie suchen einen Fachbegriff? Wir klären ihn im Immobilien Lexikon einfach und verständlich.
Videokurs erste Immobilie
Videokurs erste Immobilie