Finanzierungsvermittler: Immobilienfinanzierung und Rendite Berechnung

Mietaval (Wiki, Definition): Avalkredit als Mietkautionsersatz

Mietaval – Der Mietaval ist ein Avalkredit, bei denen der Kreditgeber (Bank) für den Kreditnehmer (Mieter) gegenüber dem Vermieter für Schäden oder Mietausfälle bürgt. Für einen Mietaval ist ein Bonitäts-Check erforderlich. Was alles von der Bürgschaft abgesichert werden kann, richtet sich nach der Bonität des Zahlungspflichtigen.

Der Mietaval kann anstatt einer Kaution vereinbart werden; in diesem Fall überreicht der Mieter die von der Bank ausgestellte Bürgschaftsurkunde an den Vermieter.

Lernen Sie mehr über Bankbürgschaft, Mietkaution und Mietbürgschaft.

Mietaval im Überblick

Der Begriff Mietaval zusammengefasst:

  • Form des Avalkredits, Bankbürgschaft
  • abhängig von Bonität des Kreditnehmers (Mieters)
  • Alternative zur Mietkaution

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de

Immobilien Wissen: InsiderBleiben Sie auf dem LaufendenTipp!

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.